Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel > Heilpflanzen > Kräuterlexikon >

Gänseblümchen: Steckbrief der homöopathischen Blume

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kräuterlexikon  

Gänseblümchen

04.12.2015, 14:37 Uhr | tl (CF)

Gänseblümchen: Steckbrief der homöopathischen Blume. Gänseblümchen sind nicht nur hübsch anzusehen. (Quelle: imago/Science Photo Library)

Gänseblümchen sind nicht nur hübsch anzusehen. (Quelle: Science Photo Library/imago)

Freundlich schaut das Gänseblümchen aus den Wiesen hervor – als Heilpflanze findet es vielseitige Verwendung, wird unter anderem für die Hautpflege und für Durchspülungen herangezogen.

Pflanze

Das Gänseblümchen (Bellis perennis) ist ein bis zu 15 Zentimeter hoher Korbblütler, der Wiesen als Lebensraum schätzt. Seinem eher herzigen Namen zum Trotz hat sich das Gänseblümchen als recht robuste Pflanze erwiesen, die mehrjährig wächst.

Die Blätter des Gänseblümchens sind oval, sie befinden sich in der Nähe des Bodens und arrangieren sich als Rosette um den schlanken Stängel. Die große Beliebtheit des Gänseblümchens ist sicher der Blüte zuzuschreiben, welche sich ab dem zeitigen Frühjahr entwickelt. Bis in den Spätsommer hinein zeigt die Blüte weiße Blütenblätter, die sich kreisförmig um die kleinen gelben Trichter- oder Röhrenblüten im Inneren reihen.

Verwendete Pflanzenteile

Die Blüten des Gänseblümchens werden in der Heilkunde eingesetzt.

Inhaltsstoffe

  • Saponine
  • Ätherische Öle
  • Flavonoide
  • Gerbstoffe

Wirkung

Heilmitteln aus Gänseblümchen, beispielsweise Tee, wird eine vielfältige Wirkung nachgesagt. Wissenschaftlich bestätigt ist jedoch keine der Wirkweisen – es handelt sich vielmehr um Erkenntnisse aus der Erfahrungsmedizin. 

Das Gänseblümchen soll unter anderem helfen, den Appetit anzuregen. Bei Beschwerden im Bereich der Harnwege und Nieren werden Präparate mit Gänseblümchen zur Durchspülung verwendet. Weiterhin werden Erkrankungen der Atemwege mit Gänseblümchen-Produkten behandelt, Hautcremes beinhalten ebenso öfter Wirkstoffe aus der Pflanze.

Nebenwirkungen

Unerwünschte Effekte sind bei Gänseblümchen bislang nicht aufgetreten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel > Heilpflanzen > Kräuterlexikon

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017