Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenhaus >

Gartenpavillon selbst bauen - So funktioniert's

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartenpavillon selbst bauen: So funktioniert's

06.09.2011, 16:13 Uhr | eh (CF)

Gartenpavillon selbst bauen - So funktioniert's. Selbst gebauter Gartenpavillon. (Quelle: imago)

Selbst gebauter Gartenpavillon. (Quelle: imago)

Wenn Sie einen Gartenpavillon selbst bauen wollen, brauchen Sie eine Menge Holz, viel Geschick und einen detaillierten Plan. Das Bauvorhaben nimmt einige Zeit in Anspruch - doch am Ende werden Sie mit einem Gefühl wie im Schlosspark belohnt.

Romantik pur: Ein Pavillon im Garten

Ein Pavillon ist für viele Menschen der Inbegriff von Romantik im Garten. Schöne Pavillons stehen vor allem in Schlossgärten und in den Grünanlagen von herrschaftlichen Häusern. In einem Pavillon können Sie nachmittags ihren Tee und abends ein Glas Wein genießen. Wenn Sie das tun möchten, ohne ein kleines Vermögen auszugeben, können Sie Ihren Gartenpavillon selbst bauen. Mit Holz aus dem Baustoffhandel und handwerklichem Geschick gelangen Sie zu einem sehr ansehnlichen Ergebnis.

Wie viel Holz Sie benötigen

Wie viel Holz Sie benötigen, hängt davon ab, in welchen Dimensionen Sie Ihren Gartenpavillon selbst bauen wollen. Die nachfolgende Berechnung bezieht sich auf eine achteckige Konstruktion auf einer 1,80 Meter mal 1,80 Meter großen Grundfläche. Sie brauchen in diesem Fall eine entsprechend große Bodenplatte mit mindestens vier Zentimeter Stärke. Dazu diverse Holzbalken im Format 8 mal 8 Zentimeter. Acht Balken sollten 2 Meter lang sein, zehn Balken 60 Zentimeter und ein Balken 1,20 Meter. Weiterhin benötigen Sie etwa 15 laufende Meter Leisten im Format 4 mal 2 Zentimeter und rund 60 laufende Meter Leisten mit Abmessungen von 2 mal 2 Zentimeter. Dazu kommen noch Winkel, Holzschrauben und eine Platte, die später das Dach bildet. Sie sollte 2 mal 2 Meter groß sein.

Gartenpavillon selbst bauen

In einem ersten Schritt sägen Sie die bislang rechteckige Bodenplatte in eine achteckige Form. Auf der Unterseite befestigen Sie an den Rändern die 60 Zentimeter langen Baken sowie einen Balken in der Mitte. Nun stellten Sie die 2 Meter langen Balken in jeweils einer Ecke auf und verschrauben Sie mit einem Winkel. Ans obere Ende kommt die Dachplatte. Nun brauchen Sie noch die Seitenteile. Fertigen Sie zunächst einen 1 Meter mal 60 Zentimeter großen Rahmen. Darauf verschrauben Sie über Kreuz die 2 mal 2 Zentimeter dicken Leisten. Nun bringen Sie die Seitenteile nur noch an, und fertig ist Ihr Pavillon.

Hier finden Sie noch ein paar Tipps, wie Sie ein Gartenhaus bauen – falls Sie es geschützter mögen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Mit Echtgold-Dekor! 18-teiliges Kaffeeservice „Christmas“
nur 59,99 € bei Weltbild
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017