Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Gartensauna bauen: So geht’s

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartensauna bauen: So geht’s

16.02.2012, 11:59 Uhr | ae (CF)

Wenn Sie in Eigenregie eine Gartensauna bauen möchten, müssen Sie eine Reihe wichtiger Tipps beachten.

Tipps für die richtige Standortwahl

Der Traum von einer eigenen Sauna darf im Garten weitestgehend ohne Einschränkungen gelebt werden: Weder muss die Kabine aufgrund einer geringen Deckenhöhe zu niedrig, noch wegen einengender Raumverhältnisse zu kompakt ausfallen. Fernab davon ist der Einbau oftmals einfacher und kostengünstiger, da keine Besonderheiten wie beispielsweise Ecklösungen oder Dachschrägen in die Planung miteinbezogen werden müssen. Kurzum: Eine freistehende Sauna im Garten ist ein vergleichsweise unkomplizierter Weg zum eigenen Schwitzrefugium.

Wenn Sie eine solche Gartensauna bauen möchten, nehmen Sie zunächst gründlich Maß: Wo passt die Kabine am besten hin? Wo sind die Laufwege ins Haus am kürzesten? Letzteres ist vor allem für die Benutzung in den kalten Wintermonaten ein entscheidendes Kriterium. Fernab sollte idealerweise auch ein Wasser- und Stromanschluss in der Nähe sein. Tipp: In einer windstillen Ecke mit einem gepflasterten Zugang ist die Kabine am besten aufgehoben.

Gartensauna bauen: Den Sichtschutz nicht vergessen

Um sich vor den neugierigen Blicken der Nachbarn zu schützen, sollten Sie auch rechtzeitig einen vernünftigen Sichtschutz planen. Dieser sollte sich möglichst harmonisch in die bestehende Umgebung einfügen, da die Garten-Optik sonst deutlich leidet. Idealerweise ist bereits eine „grüne Mauer“ aus Bäumen vorhanden. Beachten Sie allerdings, dass sich so mancher natürlicher Sichtschutz im Spätherbst in die Winterpause verabschiedet. Wenn Sie Ihre Gartensauna bauen und ganzjährig nutzen möchten, sollten Sie auch die Anschaffung eines Windverschlags in Betracht ziehen.

Vergessen Sie auch nicht, sich über eventuelle baurechtliche Vorschriften für das Aufstellen von Sauna- oder Gartenhäuschen zu erkundigen. Diese sind besonders dann von Relevanz, wenn für eine größere Sauna ein Fundament benötigt wird. Wenn es ans Eingemachte – das Bauen – geht, haben Sie schließlich die Auswahl zwischen vorgefertigten Bausätzen und der Eigenkonstruktion nach Maß.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017