Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

Audi A2: Elektroauto wird nicht gebaut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Audi verabschiedet sich vom neuen A2

08.02.2013, 14:41 Uhr | mid

Audi A2: Elektroauto wird nicht gebaut . Audi A2 Concept: Serienversion kommt nicht (Quelle: Hersteller)

Audi A2 Concept: Serienversion kommt vielleicht doch (Quelle: Hersteller)

Audi verabschiedet sich nach dem R8 e-tron aus dem zweiten Projekt mit Elektro-Antrieb. Wie das Fachmagazin "Auto, Motor und Sport" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, haben die Entwickler in Ingolstadt nun auch das Elektroauto A2 zu Grabe getragen.

Audi A2: schon wieder eine Pleite

Die Modellbezeichnung A2 steht bei Audi unter keinem guten Stern. Der zwischen 1999 und 2005 gebaute Kleinwagen mit Leichtmetallkarosserie, war in der Fertigung zu teuer und polarisierte das Publikum durch seine Form. Bis sich die hervorragende Qualität und die wirtschaftlichen Antriebe des damals kleinsten Modells von Audi herumgesprochen hatten, war die Produktion beendet.

Audi A2-Studie sollte 2015 kommen

2011 präsentierte der Hersteller auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt das Konzept für einen Nachfolger des A2, der vornehmlich für elektrische Antriebe konzipiert war und 2015 Marktreife erlangen sollte. Nun tragen die Herrn der Audi-Ringe dem freien Fall der Elektromobilität Rechnung, die diese Antriebstechnik aktuell vollzieht und in absehbarer Zeit keinerlei Praktikabilität und Rentabilität verspricht.

Auto 
Wie klingt eigentlich ein Sportwagen mit E-Antrieb?

Ingenieure tüfteln am Sounddesign für den Audi R8 e-tron. zum Video

Auch der Audi R8 e-tron wurde gekippt

Zuvor hatte sich Audi bereits aus dem Projekt "R8 e-tron" verabschiedet. Zwar lieferten die zehn bereits gefertigten Fahrzeuge mit ihrem 280 kW/381 PS starken Elektro-Antrieb überzeugende Fahrleistungen. Doch angesichts der unzulänglichen, bislang zur Verfügung stehenden Energiespeicher, ließ sich keinerlei Alltagsnutzen des Elektro-Boliden generieren, abgesehen von einem Geschwindigkeitsrekord für E-Mobile auf der Nordschleife des Nürburgrings mit einer Rundenzeit von 8:09 Minuten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AUTO-UMFRAGE
Audi verabschiedet sich vom Elektroauto - die richtige Entscheidung?
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal