Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

Quant F: Elektroauto mit Redox-Flow-Akku auf dem Autosalon Genf 2015

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Redox-Flow-Akku  

Neuer Quant F mit noch mehr Leistung und Reichweite

10.02.2015, 11:50 Uhr | t-online.de

Quant F: Elektroauto mit Redox-Flow-Akku auf dem Autosalon Genf 2015. Quant F - Elektroauto mit über 1000 PS und über 800 km Reichweite (Quelle: Hersteller)

Quant F - Elektroauto mit über 1000 PS und über 800 km Reichweite (Quelle: Hersteller)

Das könnte das Elektroauto der Zukunft sein: Mit dem Quant F feiert die zweite, überarbeitete Version des Quant mit Flusszellen-Technik auf dem Autosalon Genf 2015 seine Premiere - am gleichen Ort hatte ein Jahr zuvor der erste, aufsehenerregende Prototyp gestanden.

Das 5,25 Meter lange, 2,20 Meter breite und nur 1,35 Meter hohe Allrad-Elektroauto wurde komplett überarbeitet. Der Sportwagen mit Elektro-Antrieb steht auf 22 Zoll großen Rädern, in den Innenraum gelangt man ohne störende B-Säule durch zwei riesige, zwei Meter breite Flügeltüren.

Quant F: Elektroauto als Sportlimousine

Dort überblicken die Passagiere ein Armaturenbrett, das komplett als Display fungiert. Auf 1,25 Metern Breite zeigt es alle wichtigen Informationen zum Antrieb, zum Akku sowie die relevanten Fahrdaten an. Die Passagiere nehmen auf vier Einzelsitzen Platz. Dank des langen Radstandes von fast 3,20 Metern sollte der Quant auch hinten genug Beinfreiheit bieten.

UMFRAGE
Wie ist Ihre Meinung zum QUANT F?

Vier E-Motoren erzeugen 1090 PS

Der Elektroantrieb mit vier Drehstrom-Asynchronmotoren an den vier Naben ist noch stärker geworden und bringt kurzzeitig maximal 1090 PS Leistung. Über ein zweistufiges Automatikgetriebe wird die Kraft an alle vier Räder verteilt, auf Knopfdruck fährt der Quant F auch mit reinem Hinterradantrieb.

Wie schnell der Wagen nach dem Update ist, wurde noch nicht bekannt gegeben. Der 2,3 Tonnen schwere Elektro-Sportwagen beschleunigte in der ersten Version nach Herstellerangaben in 2,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 380 km/h liegen. Neu ist ein zweistufiger Heckflügel, der ab 80 km/h für mehr Anpressdruck automatisch ausfährt.

Elektrolyt aus der Zapfpistole

Bei der Speichertechnik handelt es sich um eine sogenannte Redox-Flow-Batterie. Die Technik wird aktuell etwa zum Speichern von Stromüberschüssen in Wind- und Solarkraftanlagen eingesetzt, gilt aber vielen Experten auch als Energiespeicher der Zukunft für Elektroautos.

Grob gesehen handelt es sich bei der Redox-Flow-Batterie um eine Mischung aus Akku und einer Brennstoffzelle mit flüssigem Elektrolyt. Dieses ist in zwei Tanks untergebracht, die jeweils 250 Liter fassen. Das Elektrolyt wird in die Zelle gepumpt, ein Membransystem innerhalb der Zelle trennt beide Elektrolyt-Flüssigkeiten und sorgt für den Austausch der Ladung - daraus entsteht die Energie für den Antrieb.

Foto-Serie mit 4 Bildern

Getankt wird flüssiges Elektrolyt

Die für das Aufladen benötigte Energie kommt daher nicht mehr aus der Steckdose, sondern aus der Zapfpistole. Allerdings nicht in Form von Wasserstoff, sondern in Form des Elektrolyts, das seine Energie anschließend wie in herkömmlichen Akkus in Form von Strom abgibt.

Der Tankvorgang soll dadurch nicht mehr länger dauern als bei Diesel- oder Benzinautos; aktuelle Elektroautos brauchen sogar an den seltenen Schnelladesäulen mindestens eine halbe Stunde, bis der Stromvorrat wieder aufgefüllt ist.

Keine Selbstentladung mehr

Ein weiterer Vorteil: Redox-Flow-Zellen kennen - anders als herkömmliche Akkus - keine Selbstentladung. E-Autos mit dieser Technik wären also auch nach längeren Standzeiten noch fahrbereit.

Mindestens 800 Kilometer Reichweite

Laut Hersteller sind die bisherigen Erfahrungen mit der Redox-Flow-Batterie sehr vielversprechend. So wurde die Reichweite gegenüber dem ersten Modell nochmals um eine Drittel gesteigert: Für den Quant F wird eine Reichweite von über 800 Kilometern angegeben.

Wann kommt der Quant in Serie?

Wann das Elektroauto Quant in Serie gehen soll und wie viel es kosten wird, ist nach wie vor nicht bekannt. Inwieweit die Wunderwerte des Elektroautos der Realität entsprechen, lässt sich auch nicht nachvollziehen. Erstmals präsentiert wurde der Quant auf dem Autosalon Genf 2014, auch der Quant F wird auf dem Autosalon Genf Premiere feiern.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal