Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

Audi zeigt Q7 und R8 als e-tron auf dem Auto Salon Genf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Es darf geladen werden  

Audi zeigt Q7 und R8 als e-tron

03.03.2015, 12:35 Uhr

Audi zeigt Q7 und R8 als e-tron auf dem Auto Salon Genf. Audi Q7 und R8 als e-tron. (Quelle: Hersteller)

Audi Q7 und R8 als e-tron. (Quelle: Hersteller)

Kaum haben die neuen Generationen von Audi Q7 und R8 das Licht der Welt erblickt, da hängen die Ingolstädter beide schon an die Steckdose. Auf dem Autosalon Genf präsentiert die Ingolstädter beide Modelle in der Variante "e-tron".

Audi Q7 e-tron: Plug-In-Hybrid mit Sechszylinder-Diesel

Wenige Monate nachdem Audi den neuen Q7 vorgestellt hat, schieben die Ingolstädter nun die Variante als Plug-In-Hybrid hinterher. Die Ingenieure verpassen dem SUV eine Systemleistung von 373 PS und 700 Newtonmeter Systemdrehmoment. Die scheibenförmige E-Maschine leistet 94 kW und gibt 350 Newtonmeter ab. Als Verbrenner steht Q7 ein Sechszylinder‑Diesel mit permanentem Allradantrieb zur Verfügung.

Gesamtreichweite liegt bei 1410 Kilometern

Die Lithium-Ionen-Batterie mit 17,3 kWh Kapazität ermöglicht 56 Kilometer Reichweite im elektrischen Betrieb. Die Gesamtreichweite mit dem TDI-Motor soll laut Hersteller bei 1410 Kilometern liegen. Das große SUV sprintet in sechs Sekunden von 0 auf 100 km/h, verbraucht aber auf 100 Kilometer im NEFZ‑Zyklus nicht mehr als 1,7 Liter Kraftstoff.

Elektrifiziert: der Audi R8 e-tron

Mit einer Batteriekapazität von 92 kWh soll der Audi R8 e-tron eine elektrische Reichweite von 450 Kilometern erreichen. Der elektrisch angetriebene Hochleistungssportwagen hat das Combined Charging System (CCS) an Bord, das das Laden mit Gleich- und Wechselstrom erlaubt. Dadurch ist es möglich, die Batterie in deutlich weniger als zwei Stunden vollzuladen.

Knapp 1000 Newtonmeter Drehmoment

Die Leistung beträgt jetzt zweimal 170 kW, das maximale Drehmoment zweimal 460 Newtonmeter. Damit beschleunigt der Elektro-Sportwagen in 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und weiter bis zur Höchstgeschwindigkeit von elektronisch begrenzten 210 beziehungsweise 250 km/h.

Audi R8 e-tron: Bestellungen schon 2015 möglich

Die Ingolstädter wollen den elektrischen Hochleistungssportwagen in erster Linie als fahrendes Hightech-Labor nutzen. So helfen die aus dem R8 e-tron gewonnenen Erkenntnisse beim Aufbau eines Autos mit Limousinencharakter. Der R8 e-tron soll noch 2015 bestellbar sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal