Sie sind hier: Home > Auto >

Oft kopiert - DKW RT 125

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oft kopiert: DKW RT 125

02.11.2011, 19:43 Uhr | pc (CF)

Die DKW RT 125 war zwischen 1939 und 1965 eines der beliebtesten Motorräder ihrer Zeit und bescherte dem Hersteller DKW einen großen Erfolg. Die Popularität des Motorrads wurde so groß, dass es sogar in zahlreichen Ländern kopiert wurde.

Als das deutsche Unternehmen DKW in den 1920er Jahren im sächsischen Zschopau damit begann, Motorräder herzustellen, hatte es sich einiges vorgenommen, denn es musste gegen eine große Konkurrenz englischer aber auch deutscher Motorradhersteller antreten. Doch die kleine Firma hatte eine Idee, die ihr weltweit großen Erfolg einbrachte. DKW gelang es nämlich, anders als den Konkurrenten, ein ganz bestimmtes Problem beim Bau von Motorrädern von vornherein praktisch anzugehen: Die Maschinen, die sie konstruierten, sollten vor allem leicht und schnell sein. Damit wollte DKW die Ansprüche einer breiten Käuferschaft erfüllen, die den Wunsch nach einem Motorrad-Modell hatte, das sowohl in der Anschaffung als auch im Betrieb wirtschaftlich und kostengünstig war. Um diese Idee auszuführen, musste ein Motor mit kleinem Volumen her, der trotzdem eine hohe Kraft entfalten konnte, und dafür kam zu dieser Zeit nur ein Zweitakt-Motor infrage. Praktischerweise gehörten diese Motoren zum Fachgebiet des Unternehmens. Bereits 1921 hatte DKW eine kleine Maschine mit dem Namen "Das Kleine Wunder" als Hilfsmotor für Fahrräder entwickelt, die zu einem echten Verkaufsschlager wurde und alleine 1921 mit einer Stückzahl von mehr als 10.000 verkauft wurde.

Zum Anfang der 30er Jahre begann die Firma dann Motorrad-Modelle herzustellen, die genau diese Voraussetzungen erfüllten. Den Beginn machte die DKW RT, die zu dieser Zeit mit einer Leistung von 2,5 PS aus nur 98 ccm Zylinderinhalt überdurchschnittlich kraftvoll war. Diese Leistung konnte bei der Weiterentwicklung schnell gesteigert werden und betrug im Jahr 1934 bei einem gleich gebliebenen Volumen bereits 3 PS. Ende der 1930er Jahre war es dann so weit und die DKW RT 125, die technisch noch einiges draufsetzte, kam auf den Markt. Sie verfügte über ein Volumen von 125 ccm und leistete ganze 4,75 PS. Umgesetzt auf dem Asphalt brachte es die Maschine auf eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und verbrauchte durchschnittlich 2,5 Liter Treibstoff auf einer Strecke von 100 Kilometern. Aufgetankt wog das Motorrad nur 66 Kilogramm und hob sich damit auf dem Markt deutlich ab. Mit einem Preis von 425 Reichsmark war die DKW RT 125 außerdem günstiger als die meisten Konkurrenzfahrzeuge und brachte dabei trotzdem eine bessere Leistung mit. DKW hatte mit dieser Konstruktion wirtschaftlich einen Volltreffer gelandet, denn die DKW RT 125 avancierte schnell zum landesweiten Verkaufs-Hit.

Die DKW RT 125 - heute ein Klassiker

Nicht nur das Alltagsmodell der DKW RT 125 kam gut an, sondern auch die Renn-Variante IFA beziehungsweise MZ RE 125, die in den 50er und 60er Jahren im Motorsport eingesetzt wurde und dabei mehrere erste Plätze bei verschiedenen internationalen Rennveranstaltungen für sich verbuchen konnte. Der große Erfolg des Motorrads war offenbar auch der Grund dafür, dass die DKW RT 125 schon seit dem Zweiten Weltkrieg in England unter der Bezeichnung "The Flying Flea" kopiert wurde, und auch in Polen, in der Sowjetunion und in Italien kamen Nachbauten der Maschine auf den Markt. Weltweit wurden mehr als fünf Millionen Exemplare der DKW RT 125 hergestellt, davon etwa 450.000 in Deutschland. Heute ist das Motorrad ein beliebter Oldtimer, der aufgrund der hohen Produktionszahlen aber günstig zu bekommen ist. Suchen Sie ein Modell, das gleich zum Fahren bereit ist, kostet Sie dies etwa 1.000 Euro, Maschinen in sehr gutem Zustand liegen preislich zwischen 2.000 und 3.500 Euro. Wer außerdem eine alte DKW RT 125 selbst wieder instand setzen möchte, der findet immer noch einen großen Markt für Ersatzteile vor.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017