Startseite
Sie sind hier: Home > Auto >

BMW i8: Hybrid-Sportwagen bekommt Laserlicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW i8  

Alle Neuigkeiten zum Hybrid-Sportwagen von BMW

25.04.2014, 10:58 Uhr | t-online.de

BMW i8: Hybrid-Sportwagen bekommt Laserlicht. BMW i8 - Supersportwagen mit Hybridantrieb (Quelle: Hersteller)

BMW i8 - Supersportwagen mit Hybridantrieb (Quelle: Hersteller)

Der BMW i8 ist ein Supersportwagen mit Spritspar-Ambitionen: Dank Elektromotor mit 131 PS Leistung und 250 Newtonmetern an der Vorderachse soll der Plug-in-Hybrid bis zu 35 Kilometer nur mit Strom fahren können. Hinten arbeitet ein 1,5-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner mit 231 PS und 320 Newtonmetern. Die Systemleistung von 362 PS und 570 Newtonmetern genügt, um den i8 in 4,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 sprinten zu lassen. Wir haben die interessantesten und wichtigsten News und Fakten zum BMW i8 gesammelt.

+++ BMW i8: Erster Test mit Licht und Schatten +++

Die Beschleunigung des Elektro-Sportlers auf Tempo 100 ist in 4,4 Sekunden ist beeindruckend und auch die Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h standesgemäß. Doch der rappelige Dreizylinder und die schmalen Reifen wirken wenig emotional. Fahrbericht BMW i8

+++ BMW i8 bekommt Laserlicht +++

BMW startet in ein neues Lichtzeitalter: Als erster Autohersteller will das Münchner Unternehmen Scheinwerfer mit Lasertechnik für ein Serienmodell anbieten. Die Leuchten werde es für den Hybrid-Sportwagen i8 geben, kündigte BMW an. Sie strahlen den Angaben nach bis zu 600 Meter weit und haben somit eine doppelt so große Leuchtweite wie LED-Scheinwerfer, die aktuell als neuester Stand der Scheinwerfer-Technologie gelten und noch lange nicht in allen Fahrzeugklassen verfügbar sind. Mehr zum Laserlicht im BMW i8

+++ Hybridsportler kommt zum stolzen Preis +++

Im Frühjahr 2014 soll der BMW i8 bei den Händlern stehen - zu einem Preis ab 126.000 Euro. Mehr zum Preis BMW i8

+++ BMW i3 und BMW i8 werden auf der IAA präsentiert +++

BMW präsentiert die Serienversion auf der Frankfurter IAA im September 2013; die Produktion soll noch in diesem Jahr beginnen. Gemeinsam mit dem Hybrid-Sportwagen BMW i8, der Anfang 2014 startet und auch in Frankfurt als Serienmodell zu sehen sein wird, bringt BMW damit im nächsten dreiviertel Jahr gleich zwei Elektroautos auf den Markt.

+++ Letzte Testfahrten mit dem BMW i8 +++

Rund um Arjeplog geben die Bayern ihren Hoffnungsträgern i3 und i8 den letzten Schliff. Hier geht es zum Testbericht BMW i8.

+++ BMW i8: Dreizylinder-Motor aus England +++

Der BMW i8 ist ein Hybridsportwagen - vorne arbeitet ein starker E-Motor, hinten ein Dreizylinder. Dieser kommt aus dem englischen Werk in Hams Hall nahe Birmingham. Mehr Infos zum Dreizylinder im BMW i8

+++ BMW i8 Spyder - offene Version geplant +++

Der Spyder basiert auf dem i8, der 2014 in Serie gehen soll. Merkmale der zweisitzigen Studie sind unter anderem der leicht verkürzte Radstand und die Schwingtüren sowie das verglaste Heck. BMW i8 Spyder

Weiterlesen Alle Meldungen zum BMW i8 im Überblick

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal