Sie sind hier: Home > Auto >

Die schönsten Windjammer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die schönsten Windjammer

11.05.2015, 15:06 Uhr | dpa/t-online.de/wanted.de

Die schönsten Windjammer. Die schönsten Windjammer in Hamburg (Quelle: dpa)

Die schönsten Windjammer in Hamburg (Quelle: dpa)

So schön war der Hafengeburtstag in Hamburg - Wind, Regen und streikende Lokführer konnten die Parade der beeindruckendsten Windjammer der Welt nicht stoppen. Wir blicken zurück und zeigen die imposantesten Segelschiffe der Welt.

Foto-Serie mit 14 Bildern

Es waren wahrlich nicht die besten Voraussetzungen für den 826. Hafengeburtstag in Hamburg. Wer sich davon nicht abschrecken ließ, bekam allerdings jede Menge zu sehen. Hauptattraktionen des "größten Hafenfestes der Welt", das am Sonntagabend zu Ende ging, waren riesige Segelschiffe, das Kreuzfahrtschiff "Queen Elizabeth" sowie fünf weitere Kreuzfahrtriesen.

Rund eine Million Besucher

Mit der Auslaufparade und insgesamt rund einer Million Besuchern ist der 826. Hamburger Hafengeburtstag zu Ende gegangen. Rund 300 Schiffe fuhren bei Sonnenschein elbabwärts an Zehntausenden Besuchern an den Landungsbrücken vorbei. Zu dem Lied "Time to Say Goodbye" führte der polnischen Großsegler "Dar Mlodziezy" die Formation an.

"Nicht nur die Windrichtung, sondern die gesamten Wetterverhältnisse sind heute ideal", sagte Hafenkapitän Jörg Pollmann. Es sei der perfekte Ausklang für drei wetterbedingt durchwachsene Tage.

Befürchtungen, dass Unwetter und Bahnstreik Gäste fernhalten könnten, hätten sich nicht erfüllt, teilten die Veranstalter mit. "Wir sind sehr zufrieden, der Bahnstreik hat uns wenn überhaupt nur gestreift", sagte die Sprecherin der Hamburg Messe und Congress, Saskia Jöhnk.

"Gorch Fock" und "Queen Elizabeth"

Prominenter Gast war das Segelschulschiff "Gorch Fock", das die Einlaufparade anführte. Das traditionelle Schlepperballett und das Kreuzfahrtschiff "Queen Elizabeth" waren für viele Besucher Höhepunkte der dreitägigen Veranstaltung.

"Es ist alles so gelaufen, wie wir uns das vorgestellt haben", resümierte Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) am Sonntag und fügte hinzu. "Wir wollen diesen Volksfestcharakter noch weiter ausweiten." So wollte man in den kommenden Jahren das Hafenfest über die Hafencity hinaus gestalten.

Startschuss auf der "Rickmer Rickmers"

Eingeleitet hatte den Hafengeburtstag am Freitag ein Gottesdienst im Hamburger Michel. Anschließend gaben Horch und der Bürgermeister der niederländischen Partnerstadt Groningen, Peter den Oudsten, bei Sonnenschein auf der "Rickmer Rickmers" den offiziellen Startschuss. Bei starkem Wind und Wellengang drehten am Samstagabend die Schlepper ihre Pirouetten zu Walzer- und Hardrock-Klängen. Ausgerechnet zu Beginn des Feuerwerks am Samstagabend gab es den einzigen heftigen Regenschauer bei dem Fest. Der Hafengeburtstag wird seit 1977 gefeiert. Er erinnert an den Beginn des zollfreien Handels über die Elbe, den Kaiser Friedrich Barbarossa 1189 mit einem Freibrief ermöglicht haben soll. Impressionen zu den Windjammern sehen Sie in unserer Fotoshow.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017