Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Hayabusa Trike: Motorrad-Legende wird zum Power-Dreirad

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hayabusa Trike: Motorrad-Legende wird zum Power-Dreirad

16.11.2011, 12:37 Uhr | t-online.de

Hayabusa Trike: Motorrad-Legende wird zum Power-Dreirad. Hayabusa Bike-Trike (Quelle: Hersteller)

Hayabusa Bike-Trike (Quelle: Hersteller)

Die Hayabusa von Suzuki gilt als eine der schnellsten Serien-Motorräder . Doch um das Bike zu bewegen bedarf es schon eines Motorradführerscheins. Nun baut die Firma Boom-Trikes die Hayabusa zum Trike um. Das Höllen-Dreirad darf auch mit Pkw-Führerschein betrieben werden und bietet solventen Kunden bis zu 315 PS Leistung.

Hayabusa-Trike: Basisversion startet mit 200 PS

Von der Hayabusa wurden laut Hersteller der Motor, die Auspuffanlage, Elektrik und Kühlsystem, Verkleidung und Bedienelemente sowie diverse Kleinteile entnommen. Bei den anderen Komponenten hat Boom-Trikes Hand angelegt, so dass das Original-Motorad kaum noch zu erkennen ist.

So verfügt das Fahrwerk über einen neu konstruierten Gitterrohrrahmen, Aluminiumschräglenker, Bilstein-Gewindestoßdämpfer sowie einen Stabilisator. So soll das Trike der enormen Beschleunigung gewachsen sein. Schon in der Basis-Variante verfügt das Hayabusa-Trike über 197 PS und ein maximales Drehmoment von 155 Newtonmetern.

Auto 
ADAC testet Motorrad-ABS

Für Motorradfahrer sind Antiblockier- systeme im Ernstfall überlebens- wichtig. zum Video

Von 0 auf 100 in nur 3,5 Sekunden

Dabei bringt das Dreirad gerade einmal 499 Kilo Leergewicht auf die Waage. So kommt die Maschine auf ein Leistungsgewicht von 2,53 Kilo pro PS und spielt damit in der gleichen Liga wie etwa ein Ferrari F430. Noch stärker ist die Turboversion mit 315 PS motorisiert. Dann sind sogar Geschwindigkeiten von über 250 km/h drin und der Sprint von 0 auf 100 km/h gelingt in 3,5 Sekunden.

Preisliste beginnt bei rund 33.000 Euro

Premiere feiert das Trike auf der Essen Motor Show vom 26.11. - 04.12.2011. Ab April 2012 wird die Maschine an die Kunden ausgeliefert. Die Preisliste beginnt bei 33.400 Euro. Damit ist das Trike so teuer wie ein Mittelklasseauto.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal