Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Caterham Brutus 750: Britischer Sportwagenhersteller zeigt sein erstes Motorrad

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Caterham Brutus 750  

Sportwagenhersteller zeigt sein erstes Motorrad

08.11.2013, 14:38 Uhr | mid

Caterham Brutus 750: Britischer Sportwagenhersteller zeigt sein erstes Motorrad. Caterham Brutus 750: Sportwagenhersteller zeigt sein erstes Motorrad (Quelle: Hersteller)

Caterham Brutus 750: Sportwagenhersteller zeigt sein erstes Motorrad (Quelle: Hersteller)

Ab 2014 hat der britische Sportwagenhersteller Caterham - bislang für seine puristischen Lotus-Lizenz-Roadster bekannt - auch Zweiräder im Angebot: Ein Motorrad und zwei E-Bikes.

Caterham Brutus 750: Für Straße, Gelände und Schnee

Mit dem Motorrad Brutus 750 haben die Briten ein 235 Kilo schweres Motorrad vorgestellt. Es kann als Straßen- oder Geländemaschine zum Einsatz kommen und ist in wenigen Stunden zum Schneemobil umgebaut.

Maschine mit 750 Kubik

Über die Leistung des 750-ccm-Einzylindermotors hat der Hersteller noch keine Angaben gemacht. Das Motorrad soll mit CVT-Automatikgetriebe auch für Einsteiger interessant sein.

Raser 
Dieser Motorradfahrer hat Nerven aus Stahl

Mit 100 km/h durch die verstopften Straßen São Paulos. zum Video

Bike mit Upside-Downgabel

Zur Ausstattung gehören eine "Upside-Down"-Gabel, zwei 260-Millimeter-Bremsscheiben vorne und ein 10-Liter-Tank.

E-Bikes mit 250-Watt-Motor

Auf einen rein elektrischen Antrieb setzen die E-Bikes Classic und Carbon. Für Vortrieb sorgt in beiden Modellen ein 250 Watt starker Elektromotor, den eine Batterie mit einer Kapazität von 12 Ah mit Strom versorgt.

Classic mit Reichweite bis zu 60 Kilometern

Das Pedelec Classic hat einen Aluminium-Rahmen sowie Scheibenbremsen und soll eine Reichweite zwischen 40 und 60 Kilometer haben. Die Sitzhöhe von 90 Zentimetern ist in drei Positionen verstellbar.

Carbon - MTB-E-Bike sieht aus wie eine Crossmaschine

Das E-Bike Carbon ist mit einem Rahmen aus Aluminium und Kohlefaser in drei Größen erhältlich. Das Cockpit zeigt unter anderem den Ladezustand der Batterie, die Geschwindigkeit und die Restreichweite an.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal