Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Smart Fortwo: Facelift für den Kleinstwagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Smart Fortwo: der letzte Tanz

01.02.2012, 08:01 Uhr | Press-Inform

Smart Fortwo: Facelift für den Kleinstwagen. Smart Fortwo (Quelle: Hersteller)

Smart Fortwo (Quelle: Hersteller)

Der aktuelle Smart Fortwo macht sich schick für seinen letzten Tanz. Bevor die neue, zusammen mit Renault-Nissan entwickelte Smart-Generation 2013/2014 an den Start geht, soll eine Modellpflege die geneigte Kundschaft bei Laune halten.

Neuer Smart Fortwo ab April

Mit den Smart-Verkäufen sah es auch im abgelaufenen Jahr 2011 nicht rosig aus. Und je nach Modellvariante dauert es noch knapp zwei Jahre, bis der neue Smart das automobile Licht der Welt erblickt. Mit leichten Überarbeitungen an der Karosserie und einem aufgewerteten Innenraum geht der Smart Fortwo ab April auf Kundenfang.

Vergrößerter Kühlergrill

Neu gestaltet wurde unter anderem der vergrößerte Kühlergrill, in dem nunmehr erstmals das Smart-Logo thront. Zudem gibt es eine etwas bulligere Frontschürze, dazu passende Seitenschweller und ein auffälliges LED-Tagfahrlicht, das bisher allein im Zubehör oder bei Brabus-Sportmodellen zu bekommen war.

Auch Brabus-Variante kommt

Das Farbenspektrum des überarbeiteten Smart Fortwo beinhaltet sieben Farbtöne, darunter erstmals auch den Farbton Anthrazit matt. Das Topmodell Smart Fortwo Brabus Xclusive präsentiert sich auf Wunsch auch in Weiß. Neben den drei bisher erhältlichen Verdeckfarben schwarz, rot und blau für das Smart Fortwo Cabrio bietet das Brabus-Individualisierungsprogramm sechs weitere Verdeckfarben.

Kosmetik im Innenraum

Leichte Aufwertungen gibt es auch im Interieur. Neu ist das Innenraum-Paket im Farbton Kristallgrau in Teillederausführung. Farblich abgestimmt präsentieren sich dabei Türtafeln, Kniepolster und die schwarze Kunstleder-Instrumententafel. Die fünf Ausstattungslinien pure, pulse, passion, Brabus und Brabus Xclusive werden für Smart Fortwo und Fortwo Cabrio auch weiterhin angeboten.

Smart für gut 10.000 Euro zu haben

Das Motorenprogramm reicht vom mindestens 10.250 Euro teuren Basismodell mit 61 PS bis zur 102 PS starken Brabus-Topversion. Ab Herbst wird der Smart Fortwo auch mit einem 35 Kilowatt starken Elektroantrieb zu Preisen von unter 19.000 Euro angeboten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017