Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Audi V8 von 1988: Ingolstadts Vorstoß in die Luxusklasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Audi V8  

Erster Schritt zur Premium-Marke

30.08.2013, 10:56 Uhr | Wolfram Nickel/SP-X

Audi V8 von 1988: Ingolstadts Vorstoß in die Luxusklasse. Audi V8  (Quelle: Spot Press)

Audi V8 (Quelle: Spot Press)

Der erste Audi V8 war 1988 gleich eine doppelte Sensation: Erstmals kam ein Auto der Oberklasse mit serienmäßigem Allradantrieb auf die Straße, und dann auch noch ein Audi - der V8 mit 3,6 Litern Hubraum war der erste Schritt aus Ingolstadt in Richtung Premium-Hersteller.

Audi V8 mit zu wenig Image

Der Audi V8 war ein Rivale der Mercedes S-Klasse und BMW 7er, denen er anfangs allerdings nicht wirklich das Leben schwer machen konnte. Noch mangelte es dem Audi für ein Luxusprodukt an entsprechendem Image, wenn auch nicht an ansprechenden Zutaten: Für den Grundpreis von 100.000 Mark gab es nicht nur wahlweise edles Leder oder feine Wolle auf den Sitzen, sondern auch Klimaautomatik, Aluräder und eine Stereoanlage.

Audi V8 war optisch zu wenig Oberklasse

Äußerlich hob sich der Audi V8 aber nur wenig von seinen preiswerteren Markengeschwistern Audi 100 und 200 ab, und die fehlende optische Eigenständigkeit war genau das Problem. Ursprünglich sollte er als Audi 300 auf den Markt kommen. Seine prägnante Bezeichnung und eine markante Kühlerfront erhielt er erst im letzten Moment vor der glanzvollen Premierenparty auf dem feinen Podium des Pariser Salons.

Audi V8: Bis zu 280 PS stark

Eine Namensänderung, die klar machen sollte: Der Audi V8 war kein Zwilling der kleineren Audi-Modelle, schließlich bestanden 90 Prozent der Teile der anfangs 250 PS und später mit 4,2 Liter Hubraum bis zu 280 PS starken Oberklasselimousine aus Neukonstruktionen. "Aufstiegskandidat" oder "Auf höchstem Niveau" lauteten denn auch die treffenden Schlagzeilen, mit denen die Motorpresse das neue Ingolstädter Spitzenmodell würdigte.

Audi V8 war für sein Image zu teuer

Doch der Absatz des Audi V8 blieb weit über 50 Prozent hinter den ursprünglich anvisierten Zielen zurück. Zuviel Geld für zu wenig Prestige, entschieden die meisten Luxusklasse-Käufer spätestens nach dem Studium der Audi-Preisliste.

Vor 25 Jahren bekam Audi eigene Niederlassungen

In Sachen Zuverlässigkeit konnte es der Audi V8 jedoch problemlos mit seinen Konkurrenten aufnehmen. Wie bei Mercedes galten Laufleistungen von über 400.000 Kilometern ohne Motorrevision bei den V8 als normal, wobei die Ersatzteil- und Wartungskosten ebenfalls Oberklasseniveau hatten. Kosten, die von den meisten Kunden bereitwillig akzeptiert wurden, zumal mit Markteinführung des V8 die ersten Audi-Vertriebszentren an den Start gingen. Der bis dahin lange Zeit gemeinsame Vertrieb mit Volkswagen unter VAG-Signet wurde aufgegeben und Audi auch durch eigene Händler zur Premium-Marke des Wolfsburger Mutterkonzerns befördert.

Luxuskreuzer dominierte auf der Rennstrecke

Als erste Luxuslimousine stellte der Audi V8 Quattro ab 1991 seine fahrdynamischen Qualitäten sogar im harten Motorsporteinsatz unter Beweis – und gewann gleich zwei Jahre in Folge den Titel der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft. Bilderbuch-Siege, die dem bis zu 5,19 Meter langen Ingolstädter Flaggschiff Respekt und Anerkennung in der Prestigeklasse bescheren sollten.

Viele Exemplare haben überlebt

Vom V8 verkaufte Audi in sechs Jahren insgesamt nur rund 21.000 Autos, von denen jedoch erstaunlich viele bis heute überlebt haben. Kein Wunder, dass die Kundenzufriedenheit bei V8-Fahrern von Beginn an Bestwerte erreichte. 1994 löste der Audi A8 den V8 ab. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Hast sich Audi mittlerweile als Premiumhersteller etabliert?
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017