Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Motorräder >

Was Sie über Motorradketten wissen sollten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Was Sie über Motorradketten wissen sollten

23.09.2011, 15:28 Uhr | rr (CF)

Was Sie über Motorradketten wissen sollten. Motorradketten sollten häufig gewartet werden (Quelle: imago)

Motorradketten sollten häufig gewartet werden (Quelle: imago)

Die Motorradkette wird auch Antriebskette genannt. Es gibt unterschiedliche Kettentypen, die je nach Art und Größe des Fahrzeugs genutzt wird. Mit der richtigen Pflege und den notwendigen Wartungsarbeiten kann eine Kette beim Motorrad ein langes Leben haben, was die wenigsten Menschen wissen. Lesen Sie im folgenden Text, worauf Sie bei der Motorrad-Reparatur achten sollten.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Die Kette des Motorrads

Die Motorradkette ist eine der gängigsten Arten, welche für die Kraftübertragung zwischen dem Motor und dem Hinterrad verantwortlich ist. Es gibt viele Vorteile, die sich aus dieser Art des Antriebs ergeben. Der Kettenbetrieb ist gegenüber anderen Arten wie dem Kardan und Zahnriemen günstiger in der Herstellung und billiger in der Anschaffung. Zudem sind die Übersetzungsverhältnisse einfach. Allerdings ist der Kettenantrieb der Motorradkette relativ wartungsintensiv. Benutzen Sie Kettenreiniger und eine weiche Bürste, um die Kette zu säubern, ehe Sie ringsherum Schmiermittel auftragen – bei trockenem Wetter alle 1000 Kilometer, nach Fahrten im Nassen am besten öfter. Warten Sie danach ein paar Minuten, ehe sie losfahren. Pflegen Sie Ihre Kette gut, kann diese bei Ihrem Motorrad bis zu 30.000 Kilometer weit reichen und sogar noch länger halten.

Justierung der Kette

Die Kette muss hin und wieder nachjustiert werden. Sie ist ein Verschleißteil, und so empfiehlt es sich, einzelne Kettenglieder genau anzuschauen, um festzustellen, ob noch alles intakt ist. Zu straff gespannte Ketten können im Extremfall reißen, während zu lockere Ketten abspringen können. Prüfen Sie die Kettenspannung immer, wenn das Motorrad beladen und möglichst gerade ausgerichtet ist. (Kettensatzwechsel beim Motorrad: Tipps)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Motorräder

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017