Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Auto-Aufkleber: Was erlaubt ist

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auto-Aufkleber: Was erlaubt ist

04.12.2012, 12:38 Uhr | dpa-tmn

Auto-Aufkleber: Was erlaubt ist. Auto-Aufkleber: Nicht alles ist erlaubt (Quelle: imago)

Auto-Aufkleber: Nicht alles ist erlaubt (Quelle: imago)

Aufkleber auf der Autoheckscheibe sind beliebt. Doch nicht alles, was schick ist, ist auch erlaubt. Die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) schreibt detailliert Regeln für Größe und Platzierung vor.

Auto-Aufkleber: Mache brauchen Genehmigung

Für alle Folien, die auf der Scheibe mehr als 0,1 Quadratmeter oder mehr als ein Viertel der Fläche beanspruchen, brauchen Autofahrer laut TÜV Nord eine Bauartgenehmigung. Ohne sie erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeug.

Sicherheitsglas kann zerstört werden

Autofahrer erhalten die Genehmigung in der Regel beim Kauf der Folie und müssen sie stets im Wagen dabei haben. Der Hintergrund ist, dass Heckscheiben aus Sicherheitsglas bestehen und ein besonderes Bruchverhalten aufweisen, das durch die Folien nicht beeinträchtigt werden darf.

Auto 
Beliebte Verkehrsirrtümer

Dürfen Fußgänger ungestraft über rote Ampeln? Fragen wie diese gibt es immer wieder. Video: Beliebte Verkehrsirrtümer

Sicht darf nicht eingeschränkt werden

Deshalb muss die Scheibeneinfassung auch frei von jeglichen Aufklebern sein. Natürlich muss ein Autofahrer möglichst freie Sicht durch den Innenspiegel nach hinten haben. Wird diese durch Aufkleber eingeschränkt, ist ein rechter Außenspiegel nötig.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal