Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Gericht: Wasser im Porsche Cayenne vermutlich "bauartbedingt"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gericht  

Wasser im Porsche Cayenne vermutlich "bauartbedingt"

01.10.2013, 16:56 Uhr | dpa

Gericht: Wasser im Porsche Cayenne vermutlich "bauartbedingt"  . Porsche: Gericht vermutet Konstruktionsfehler beim Cayenne (Quelle: Hersteller)

Porsche: Gericht vermutet Konstruktionsfehler beim Cayenne (Quelle: Hersteller)

Dieses Urteil dürfte Porsche nicht gefallen. Ausgerechnet beim Erfolgsmodell des Zuffenhausener Autobauers, dem Porsche Cayenne, könnte ein Konstruktionsfehler vorliegen. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Amtsgerichtes Düsseldorf hervor (Az.: 52 C 9515/11).

Nässe legte Elektronik des Porsche Cayenne lahm

Das Eindringen von Wasser in einen Porsche Cayenne mit Panoramadach könnte danach "bauartbedingt" sein. Vor dem Gericht in Düsseldorf streitet sich ein Porsche-Fahrer mit seiner Vertragswerkstatt. Er will für eine 4800 Euro teure Reparatur nicht aufkommen. Eingedrungene Nässe hatte die Bord-Elektronik des Geländewagens lahmgelegt.

Werkstatt für Nässe nicht verantwortlich

Das Gericht riet dem Mann nun zu einem Vergleich: Für das wiederholte Eindringen von Wasser sei die Werkstatt nicht verantwortlich, wenn es konstruktionsbedingt sei. Die Leistung der Werkstatt wäre bei korrekter Ausführung der Reparatur erbracht und die Summe zu zahlen.

Keine Stellungnahme von Porsche

Ob daraus Ansprüche gegen Porsche selbst entstehen könnten, teilte das Gericht nicht mit. "Uns ist kein anderer Fall in der Intensität bekannt", sagte ein Porsche-Sprecher. Da das Unternehmen den Gerichtsbeschluss noch nicht kenne, könne es dazu auch noch keine Stellung nehmen.

Gutachter sieht Konstruktionsfehler

Ein vom Gericht bestellter Gutachter hatte die engen Ablaufrinnen des Schiebedachs als Ursache ausgemacht. Weil die Schläuche mit maximal acht Millimetern Durchmesser schnell verstopfen, sammle sich Regenwasser und dringe durch die Ritzen des durchsichtigen Schiebedachs in den Wagen ein.

Erfolgsmodell aus Zuffenhausen

Das SUV Porsche Cayenne ist eines der erfolgreichsten Modelle des Sportwagenherstellers. Vor allem in den USA findet das große SUV reißenden Absatz. Auch für Deutschland können sich die Absatzzahlen sehen lassen: Von den im Jahr 2012 rund 20.000 zugelassenen Porsches, entfielen 42 Prozent auf den Cayenne. Dabei gibt es das Porsche-SUV bereits seit 2002. 2010 kam die zweite Generation auf den Markt.

Wassereinbruch auch beim Golf 7

Auch ein Bestseller eines anderen Autobauers hatte zuletzt ein Problem mit eindringendem Wasser. Ausgerechnet einige frühe Modelle des Golf 7 leiden an Wassereinbruch im Fußraum. Das Problem trat aber nur an wenigen Modellen auf und konnte behoben werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wassereinbruch beim Cayenne - wie bewerten Sie den Vorfall?
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal