Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

ADAC Autokosten: Die Top Ten von Kleinwagen bis Oberklasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC Autokosten  

Mit diesen Modellen gut fahren und viel sparen

25.10.2013, 15:09 Uhr | t-online.de

ADAC Autokosten: Die Top Ten von Kleinwagen bis Oberklasse. ADAC-Autokosten: Fahrzeuge für Sparfüchse (Quelle: imago)

ADAC-Autokosten: Fahrzeuge für Sparfüchse (Quelle: imago)

Mit diesen Autos fahren Sie günstig und schonen Ihren Geldbeutel: Der ADAC hat für alle Klassen vom Kleinstwagen bis zur Oberklasse die besten Autos für Sparfüchse zusammengestellt.

ADAC-Autokosten

Bei den Kleinstwagen gewannt der Seat Mii mit Erdgasantrieb, direkt nach ihm folgt der Konzern-Bruder Skoda Citigo. Der VW up! erreicht den fünften Platz.

Alle Faktoren wurden einbezogen

Das günstigste Auto bei den Kleinwagen wurde der Mitsubishi Space Star 1,0. Die Gesamtkalkulation des ADAC mit Fixkosten (Kfz-Steuer, Versicherung), Werkstattkosten (Service, Reifen), Betriebskosten (Kraftstoff, Öl, Pflege) sowie Anschaffungspreis und Wertverlust ergab 28,7 Cent pro Kilometer - besser geht es in dieser Klasse nicht.

Karbon statt Blech - Der i3 ist ein radikales Konzept

Die "Freude am Fahren" soll bei BMW auch rein elektrisch möglich sein.

Die "Freude am Fahren" soll bei BMW auch rein elektrisch möglich sein.


Mittelklasse: Skoda Octavia gewinnt

Im der Kategorie Mittelklasse steht der Skoda Octavia mit 40,2 Cent pro gefahrenen Kilometer auf Platz 1. Das Einstiegsmodell mit 86-PS-Benziner ist ab 15.990 Euro zu haben. Modelle von Premium-Herstellern wie VW, Audi, BMW und Mercedes tauchen gar nicht auf - sie sind schlichtweg zu teuer.

Tschechen auch in der oberen Mittelklasse vorn

Eine Kategorie höher, in der oberen Mittelklasse, schafften es die Tschechen wieder auf den ersten Rang: Der Skoda Superb Combi mit dem 1,6 Liter großen Turbodiesel leistet 105 PS und ist ab 26.190 Euro zu haben. Der gefahrene Kilometer schlägt hier mit 49,5 Cent zu Buche. Auf den zweiten Rang schaffte es der Mitsubishi Outlander mit 52,4 Cent pro Kilometer.

SUV dominieren die Oberklasse

In der Oberklasse geben die Konzern-Geschwister Audi Q7 und Porsche Cayenne den Ton an - mit 95 bzw. 98,2 Cent sind die Kosten pro Kilometer bei den Diesel-SUV fast dreimal so hoch wie bei den Kleinstwagen. Hier gibt es allerdings auch keine günstigen Alternativen.

S-Klasse ist das teuerste Modell

Das teuerste Auto im ADAC-Kostenvergleich ist die neue S-Klasse von Mercedes-Benz: Beim Anschaffungspreis liegt der Luxusliner mit 79.900 Euro zwar hinter dem Porsche 911 Carrera, der 90.417 Euro kostet. Bei den Gesamtkosten liegt der S 350 Bluetec mit 126,8 Cent pro Kilometer jedoch am oberen Ende der Skala.


ADAC-Autokosten: Überraschung Mitsubishi

Überraschung im Autokostenvergleich: Mitsubishi erreicht im aktuellen Autokostenvergleich des ADAC mit vier Modellen einen Platz unter den besten Zehn.

So hat der ADAC gerechnet

Der ADAC geht für den Vergleich von einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern bei einer Haltedauer von vier Jahren aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie wichtig sind Ihnen die Autokosten beim Neuwagenkauf?
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal