Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Service >

Autotour: Rund um die Mecklenburgische Seenplatte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unsere schönsten Autotouren: Von der Mecklenburgischen Seenplatte nach Berlin

05.09.2012, 18:01 Uhr | Sascha Dewald

Autotour: Rund um die Mecklenburgische Seenplatte. Von der Mecklenburgischen Seenplatte nach Berlin. (Quelle: imago)

Von der Mecklenburgischen Seenplatte nach Berlin. (Quelle: imago)

Die sechste Route unserer Autotour-Empfehlungen führt Sie vorbei an den zahlreichen Seen der Mecklenburgischen Seenplatte.

In welche Richtung, in welcher Reihenfolge und von wo aus Sie die Tour starten bleibt natürlich wie immer Ihnen überlassen. Wir würden jedoch folgenden Streckenverlauf empfehlen: Starten Sie in Malchow Ihre Tour nach Waren, Neustrelitz, Mirow, Joachimsthal bis nach Berlin.

Malchow - Waren (Müritz) (ca. 24 Km), Empfehlung: Bärenwald Müritz

Starten Sie Ihre Tour am Besten etwa 15 Kilometer vor den Toren von Malchow. Denn dort finden Sie am Plauer See bei Stuer den Bärenwald Müritz. Hier können Sie Braunbären in einer nahezu natürlichen Umgebung beobachten und etwas über die Bären und ihre Verhaltensweisen erfahren. Der Bärenwald ist auch deshalb besonders zu empfehlen, weil dort ausschließlich Tiere mit einer bewegten Vergangenheit sozusagen aufgefangen und gerettet werden.

Wenn Sie sich den Bären etwas gewidmet haben, fahren Sie über die A19 Richtung Malchow. Nahe der Autobahnabfahrt von Malchow liegt die Sommerrodelbahn Malchow. Hier sollten Sie auf jeden Fall Halt machen und mindestens einmal die Sommerrodelbahn hinunter fahren. Zu der Rodelbahn gehört auch noch ein Affenwald. Also falls Sie schon immer mal eine Affenfamilie live erleben wollten, nur keine Scheu, hier gibt es Affen zum anfassen. Aber passen Sie auf, die kleinen Äffchen können ganzschön frech werden.

Wenn Sie ihren Besuch hier beendet haben, erreichen Sie über die B192 nach etwa 24 Kilometern Waren (Müritz). Auf dem Weg dorthin kommen Sie zahlreichen Seen sehr nahe. Vielleicht bietet sich ja das Wetter dazu an, einfach mal rechts ran zu fahren um eine Runde schwimmen zu gehen. Immerhin befindet man sich hier inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte.

Waren (Müritz) - Neustrelitz (ca. 45 Km), Empfehlung: Müritz Nationalpark, Müritzeum

Wenn Sie in Waren (Müritz) angekommen sind, besuchen Sie auf jeden Fall das Müritzeum. Hier können Sie Natur erleben und lernen zu verstehen. Sehen Sie mit den Augen eines Adlers oder erfahren alles wissenswerte über die Flora und Fauna der Mecklenburgischen Seenplatte. Der ein oder andere Aha-Effekt dürfte bei diesem Besuch garantiert sein.

Wenn Sie auch diesen Besuch hinter sich gebracht haben, nutzen Sie die Nähe zum Müritzsee und gehen spätestens jetzt eine Runde schwimmen und sich erholen. Ehe Sie sich, je nach Erschöpfungsgrad, entweder über die B192 oder vorbei am Müritz-Nationalpark auf den Weg nach Neustrelitz machen. Die etwa 45 Kilometer sind natürlich über die B192 schneller zurückzulegen. Allerdings sehen Sie hierbei auch weniger Natur. Und der Müritz Nationalpark mit seinen zahlreichen Seen bietet genug schöne Ecken um einfach mal anzuhalten und inne zu halten um die Natur zu genießen.

Neustrelitz - Mirow (ca. 25 Km), Empfehlung: Übernachtung in Neustrelitz oder Umgebung

Falls Sie sich nicht schon unterwegs dafür entschieden haben ein Hotel zu nehmen bzw. einen der zahlreichen Campingplätze angefahren haben, sollten Sie spätestens in Neustrelitz ein Hotel buchen und sich von dem langen Tag erholen. Immerhin haben Sie heute zwei Parks und eine Art Naturmuseum besucht. Was durchaus ein straffes Programm bedeutet. Natürlich kann man sich auch mehr Zeit nehmen für die diversen Parkanlagen. Diese Entscheidung bleibt jedoch Ihnen überlassen.

Am nächsten Morgen machen Sie sich auf zum Slawendorf Neustrelitz. In dem, im Stile der in Neustrelitz vom 7.-12. Jahrhunderts ansässigen Slawen erbaute Dorf, können Sie zahlreiche Gebäude mit einer für damalige Zeiten typischen Ausstattung bestaunen. Natürlich dürfen dabei auch die Waffen und Rüstungen der damaligen Zeit nicht fehlen. Lassen Sie sich also etwas von dieser Zeit erzählen. Wenn Sie weiterhin noch Interesse an Tieren haben, besuchen Sie den Neustrelitzer Tiergarten. Das Schöne hier ist, dass sie etwa 450 Tiere, in zum Teil begehbaren Tiergehegen kennenlernen können. Da das Hauptaugenmerk des Tiergartens auf die in der Gegend ansässigen Tiere ausgelegt ist, lernen Sie besonders viel über die regionale Tiervielfalt.

Im Anschluß entspannen Sie etwas beim Flanieren im Schlosspark. Das Schloss Neustrelitz wurde leider zerstört und danach bis auf eine kleine Ruine abgetragen. Es gibt jedoch eine Zeltfassade die die Front des Schlosses darstellen soll. Darüber hinaus bietet der Park weitere schönen Ecken und ist einen kurzen Aufenthalt allemal Wert.

Später können Sie sich dann auf den Weg nach Mirow machen. Hier erwartet Sie etwas Zünftiges. Zuvor müssen Sie jedoch noch knapp 25 Kilometer über die B198 nach Mirow fahren.

Mirow - Joachimsthal (ca. 95 Km), Empfehlung: Besuch der Show im alten Ritterkeller

Fahren Sie noch ein Stück weiter auf der B198 und erreichen kurz nach Mirow die Kanustation Mirow. Nutzen Sie die Gelegenheit den Mirower See auf eigene Faust zu erkunden. Sie können die Kanus in verschiedenen Pakete mieten und könnten theoretisch den ganzen Tag den See erkunden. Wir denken jedoch, dass maximal vier Stunden gemütliches Paddeln reichen und Sie sich gegen Nachmittag bzw. Abend lieber wieder nach Mirow begeben sollten, um hier die Schlossinsel zu besuchen. Auf dieser Insel befindet sich der drei Königinnen Palais. Gönnen Sie sich einen Blick in die Ausstellung und genießen die Aussicht der Insel über den See den Sie zuvor noch per Kanu erkundet haben.

Das Highlight des Tages dürfte aber am Abend dann der Besuch der alten Schlossbrauerei sein. Diese befindet sich auch auf der Schlossinsel. Wenn Sie es gerne zünftig möchten, dann nutzen Sie in jedem Falle die Veranstaltung im Ritterkeller. Hier erwartet sie ein 4-Gänge-Menü mit einer dazugehörigen Show mit Geschichten und Mythen aber auch Zauberei und Feuerzauber. Lassen Sie sich an diesem Abend einfach verzaubern und genießen Sie das Ambiente in den alten Gewölben des ehemaligen Ritterkellers.

Je nach Tagesablauf empfehlen wir Ihnen hier zu übernachten. Denn was wäre ein zünftiger Mittelalter-Abend ohne ein zünftiges Bierchen. Also lassen Sie besser das Auto stehen und übernachten im Mirow, ehe Sie sich am nächsten Morgen über die B198, B96 und abschließend über die L23 auf den Weg nach Joachimsthal begeben.

Joachimsthal - Berlin (ca. 68 Km), Empfehlung: Biosphärenreservat

Das Schöne an dieser Fahrt ist, dass Sie nahezu die komplette Mecklenburgische Seenplatte durchqueren. Sie sollten also immer mal wieder an einem schönen Aussichtspunkt anhalten und die Natur genießen. Soviel Wasser und Wald werden Sie so schnell nichtmehr zu sehen bekommen. Und die Seenlandschaften und Waldgebiete die Sie zu sehen bekommen sind wirklich schön. In Joachimsthal angekommen, befinden Sie sich fast schon inmitten eines Unesco-Weltnaturerbes. Ein Teil des in der Nähe von Joachimsthal liegenden Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Hier werden diverse Touren angeboten die Sie gerne annehmen können. Machen Sie sich ein Bild von der Flora und Fauna der Gegend und der Umgebung die mehr oder weniger so wie sie ist, von der Eiszeit geprägt wurde. Oder machen Sie einen kleinen Abstecher ins Zisterzienserkloster Chorin.

Anschließend machen Sie sich auf den Weg nach Berlin, die pulsierende Metropole Deutschlands. Hier gibt es immer wieder was zu entdecken und diese Stadt schläft nie. Egal wie oft Sie hier sind, die Stadt verändert regelmäßig ihr Gesicht.

Berlin, Empfehlung: Zoologischer Garten, Regierungsviertel, Nachtleben

Wenn Sie am späten Nachmittag oder frühen Abend dann in der Hautpstadt angekommen sind, führt Sie der erste Weg gleich ins Hotel. Danach machen Sie sich auf den Weg durch die Berliner City. Der obligatorische Besuch des KaDeWe und des Zoologischen Gartens darf hierbei natürlich nicht fehlen. Begeben Sie sich am Abend doch einfach auf eine Kneipentour durch Berlin oder besuchen die ein oder andere Lounge um abzuschalten. Hier jedoch alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Wir empfehlen das bei Touristen sehr beliebte Szeneviertel Berlin Mitte. Rund um die Hackeschen Höfe und entlang der Oranienburger Straße dürften Sie sicherlich die ein oder andere passende Location finden. Um angemessen ins Nightlife abzutauchen können Sie auch das Puro Berlin besuchen. Dabei handelt es sich um eine Sky Lounge mit 360° Panoramablick über die Dächer von Berlin. Viel Spaß beim Feiern.

Als Tipps für den nächsten Tag: Auch das Regierungsviertel hat seine schönen Seiten. Nutzen Sie am nächsten Tag doch mal die Chance und machen eine Führung durch den Bundestag. Die Aussicht von der Kuppel ist wirklich schön. Eine Anmeldung ist hierfür aber Voraussetzung. Ein Online-Formular liegt im Internet auf der Bundestagsseite vor. Alles darüber hinaus überlassen wir Ihnen. Nur soviel sei Ihnen versichert: Berlin bietet für jeden etwas.

Empfohlene Autotour-Dauer: 2-4 Tage
Gesamtstrecke: 260 Kilometer

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal