Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Service >

Elektroauto Drayson B12 69/EV Le Mans Prototyp bricht Rekord von 1974

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Elektroauto Drayson B12 69/EV Le Mans Prototyp bricht fast 40 Jahre alten Rekord

10.07.2013, 15:57 Uhr | Auto-News, driver.de

Elektroauto Drayson B12 69/EV Le Mans Prototyp bricht Rekord von 1974. Drayson B12 69/EV Le Mans Prototyp fuhr 328 km/h (Quelle: Auto News)

Drayson B12 69/EV Le Mans Prototyp mit km/h-Weltrekord für Elektroautos unter 1000 kg (Quelle: Auto News)

Einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Elektro-Fahrzeuge mit einem Gewicht von unter 1000 Kilogramm hat Lord Paul Drayson aufgestellt. Wie erst jetzt bekannt wurde, erreichte der Lord am 25. Juni 2013 mit dem Drayson B12 69/EV Le Mans Prototyp eine Geschwindigkeit von 328,30 km/h.

Der letzte Rekord für Elektrorenner wurde 1974 gefahren. Damals fuhr Roger Hedlund im amerikanischen Bonneville 282 km/h schnell. Sein Fahrzeug war die nadelförmige Battery Box der Firma General Electric. Angetrieben wurde die Battery Box von einem Gabelstaplermotor mit 25 PS, den 28 Batterien mit je 12 Volt mit Strom versorgten. Zum Vergleich: der Drayson B12 69/EV Le Mans Prototyp leistet rund 600 PS.

Paul Drayson: Lord als Minister und Rennfahrer

Paul Drayson (geb. 1960) ist ein britischer Baron und Labour-Politiker. Er studierte Ingenieurwesen und war unter dem britischen Premierminister Gordon Brown Wissenschaftsminister. Daneben widmete sich der passionierte Automobilist dem Rennsport, gründete sein eigenes Team - Paul Drayson Racing - und nahm mehrmals am 24-Stunden-Rennen von Le Mans teil.

Rekordfahrt auf Flughafen der Royal Air Force

Die Rekordfahrt fand auf der Landebahn des Royal Air Force-Stützpunkts Elvington im englischen Yorkshire statt. Drayson musste dabei nach den Maßgaben der "Fédération Internationale de l'Automobile" (FIA) die Höchstgeschwindigkeit über eine Strecke von einer Meile (1,6 Kilometer) konstant fahren und die Fahrt innerhalb von einer Stunde wiederholen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal