Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

Ford

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Demokraten scheitern mit schnellem Hilfspaket

Es könnte Barack Obamas erste Schlappe werden, bevor er überhaupt im Amt ist. Der designierte Präsident und seine Demokraten wollen der maroden US-Autoindustrie 25 Milliarden Dollar zuschießen, um bis zu 2,5 Millionen Jobs zu sichern. Doch die Republikaner blockieren: "Lasst Detroit bankrottgehen!" # Bild-Quiz - Erkennen Sie die Automarke? Quiz - Was wissen Sie über die großen Finanzkrisen? Finanzmarktkrisen - Miseren kommen immer wieder Es geht um Autos Den Wandel hat sich Stan Hoyer anders vorgestellt. ... mehr

Es könnte Barack Obamas erste Schlappe werden, bevor er überhaupt im Amt ist.

USA: General Motors, Ford und Chrysler betteln um Finanzhilfe

Die Zukunft der US-Autobauer erscheint düster: Um eine drohende Pleite abzuwenden, haben nun die drei großen Autobauer der USA staatliche Finanzhilfen von insgesamt 25 Milliarden Dollar gefordert - sonst seien Millionen Arbeitsplätze in Gefahr. Dieser Verlust habe katastrophale Folgen für die US-Wirtschaft. Doch die Chancen auf eine baldige Finanzspritze stehen schlecht. Die "drei aus Detroit" (Detroit Three), General Motors, Ford und Chrysler können nicht mit schneller staatlicher Hilfe rechnen. ... mehr

Die Zukunft der US-Autobauer erscheint düster: Um eine drohende Pleite abzuwenden, haben nun die drei großen Autobauer der USA staatliche Finanzhilfen von insgesamt 25 Milliarden Dollar gefordert - sonst seien Millionen Arbeitsplätze in Gefahr.

Ford versilbert Mazda-Anteile

Der US-Konzern Ford will seine Beteiligung am japanischen Fahrzeughersteller Mazda verringern. Ford erwäge, 20 Prozent der Mazda-Aktien zu verkaufen, teilte Mazda. Gleichzeitig kündigten die Japaner an, selbst 6,87 Prozent der Papiere für umgerechnet 185 Millionen US-Dollar zu übernehmen. Käufer der restlichen Anteile sei eine Gruppe von Partnern Mazdas. ... mehr

Der US-Konzern Ford will seine Beteiligung am japanischen Fahrzeughersteller Mazda verringern.

Automobilindustrie: Automarkt in USA bricht kräftig ein

Schwarzer Oktober am US-Automarkt: Die Verkäufe sind erneut massiv eingebrochen. Auch die deutschen Autohersteller konnten sich dem Trend nicht entziehen, einzig die Volkswagen-Tochter Audi erzielte ein kleines Plus. Besonders heftige Verluste mussten die amerikanischen Produzenten hinnehmen. Der gesamte Markt in Amerika dürfte im Oktober Branchenschätzungen zufolge um 31 Prozent auf 850.000 Fahrzeuge geschrumpft sein. ... mehr

Schwarzer Oktober am US-Automarkt: Die Verkäufe sind erneut massiv eingebrochen.

Autokrise: Automobilindustrie in USA leidet unter Fehlern von gestern

Bei Ford hieß das Projekt "Blue". Die Arbeitsgruppe wurde um das Jahr 2000 ins Leben gerufen. Ihr Ziel: Die Entwicklung kleiner spritsparender Autos, die sich mit der japanischen Konkurrenz messen können. Viel erreicht hat die Gruppe nicht. Niemand konnte sich bei Ford vorstellen, wie man angesichts der hohen Entwicklungskosten mit preiswerten Fahrzeugen der Kompaktklasse Geld verdienen kann. Die Gewinne sprudelten dank des Booms bei Pick-ups und Sport Utility Vehicles (SUVs). ... mehr

Bei Ford hieß das Projekt "Blue".

Daimler erleidet dramatischen Absatzeinbruch

Daimler rutscht immer tiefer in den Strudel der Finanzkrise: Nach einer dramatischen Gewinnwarnung Ende Oktober erleidet der Autobauer nun auch noch einen herben Absatzeinbruch im Oktober. Die Stuttgarter mussten allein bei ihrer Kernmarke Mercedes-Benz einen Rückgang von über 20 Prozent hinnehmen. Der US-Konkurrenz von Ford und General Motors geht es allerdings kaum besser: Aufgrund dramatischer Kapitalprobleme rufen sie nach weiteren Staatshilfen in Milliardenhöhe. Quiz - Kennen Sie dieses Auto-Logo? ... mehr

Daimler rutscht immer tiefer in den Strudel der Finanzkrise: Nach einer dramatischen Gewinnwarnung Ende Oktober erleidet der Autobauer nun auch noch einen herben Absatzeinbruch im Oktober.

Rezession: Automobilindustrie fürchtet den Crash

Droht nach dem Bankenbeben die Autokrise? Opel, BMW & Co. müssen schon jetzt ihre Produktion drosseln, weil die Nachfrage weg bricht. Vieles deutet darauf hin, dass es noch schlimmer kommt - die Branche kämpft mit massiven Problemen. Schon bald könnte es Übernahmen geben. VW, Audi & Co. - Deutschlands wertvollste Marken Kursexplosion Volkswagen-Aktie spielt verrückt Auto-Krise? ... mehr

Droht nach dem Bankenbeben die Autokrise? Opel, BMW & Co.

Opel und BMW stoppen ihre Produktion

Der Autobauer BMW unterbricht an seinem Standort Leipzig in der letzten Oktober-Woche die Produktion. "Auch BMW reagiert auf die Marktentwicklung, insbesondere in den USA", sagte ein Sprecher der Nachrichten-Agentur dpa. Demnach stehen die Bänder in Leipzig an den vier Tagen vor dem Reformationstag still. Damit werden 2800 Autos nicht gebaut. Beim Autohersteller Opel in Eisenach (Thüringen) wird aufgrund der spürbar gesunkenen Nachfrage die Produktion für drei Wochen eingestellt, so der Betriebsrat. ... mehr

Der Autobauer BMW unterbricht an seinem Standort Leipzig in der letzten Oktober-Woche die Produktion.

Automobilindustrie: Großinvestor Kerkorian flieht aus Ford-Aktien

Die Krise am US-Automarkt treibt nun selbst Großinvestoren aus den Autotiteln. Ein halbes Jahr nach seinem aufsehenerregenden Einstieg bei Ford verramscht der Investor Kirk Kerkorian sein Aktienpaket. Der US-Multimilliardär will sich auf andere Branchen konzentrieren und seinen Anteil an dem notleidenden Auto-Hersteller von zuletzt mehr als sechs Prozent schrittweise abbauen - und das trotz hoher Verluste. Quiz - Kennen Sie dieses Auto-Logo? ... mehr

Die Krise am US-Automarkt treibt nun selbst Großinvestoren aus den Autotiteln.

Ford drosselt die Produktion in Köln

Die Krise in der Autoindustrie erreicht nun auch die deutschen Fertigungsstraßen. Wegen ausbleibender Aufträge in den USA will Ford seine Produktion in Köln drosseln. Ab November werde in einigen Bereichen der Motorenfertigung für fünf Wochen auf Kurzarbeit umgestellt. Und bei Opel stehen die Bänder sogar für einige Wochen völlig still. Quiz - Kennen Sie dieses Auto-Logo? VW, Audi & Co. - Deutschlands wertvollste Marken Gehälter - Was Europas Top-Manager verdienen Zukunft des Kölner Werks ungewiss Von den insgesamt 17.300 Ford-Beschäftigten am Standort Köln seien aber nur 820 betroffen. ... mehr

Die Krise in der Autoindustrie erreicht nun auch die deutschen Fertigungsstraßen.

Verkauf von Autos in USA bricht dramatisch ein

Die Kaufzurückhaltung der Konsumenten angesichts massiv gestiegener Benzinpreise und der Konjunkturflaute haben die Auto-Verkäufe in den USA dramatisch einbrechen lassen. Betroffen sind sowohl heimische Marken, als auch die deutschen Hersteller BMW und Daimler. VW, Audi & Co. - Deutschlands wertvollste Marken Fotoshow - So viel verdienen die Mächtigen im Monat Gehälter - Was Europas Top-Manager verdienen Quiz - Wie gut kennen Sie Volkswagen? Ford meldet Minus von 34 Prozent General Motors verkaufte nach Firmenangaben im September 15,8 Prozent weniger Autos als im Vorjahresmonat. ... mehr

Die Kaufzurückhaltung der Konsumenten angesichts massiv gestiegener Benzinpreise und der Konjunkturflaute haben die Auto-Verkäufe in den USA dramatisch einbrechen lassen.

Automobilindustrie: Deutsche Hersteller leiden an europaweiten Autoabsatz

Die deutschen Autohersteller haben im August in Europa deutliche Rückgänge ihrer Verkaufszahlen hinnehmen müssen. Belastet von Konjunkturschwäche sowie den steigenden Benzinpreisen ging der Pkw-Absatz im August europaweit zurück. Einzig Volkswagen konnte dennoch seinen Marktanteil steigern, wie aus den in Brüssel veröffentlichten Daten des europäischen Herstellerverbandes Association des Constructeurs Europeens d'Automobiles (ACEA) hervorgeht. Ratgeber - Spritsparend Auto fahren VW-Quiz - Kennen Sie Europas größten Autobauer? ... mehr

Die deutschen Autohersteller haben im August in Europa deutliche Rückgänge ihrer Verkaufszahlen hinnehmen müssen.

Kurswetten in der Finanzkrise: US-Behörden weiten Verbot aus

Die US-Behörden haben wegen der Marktturbulenzen das befristete Verbot von Börsenwetten auf fallende Kurse über den engen Kern der Finanzbranche hinaus ausgeweitet. Auf der Liste stehen jetzt etwa auch Aktien der Autobauer General Motors (GM) und Ford Motor sowie des Mischkonzerns General Electric (GE), die allerdings alle Finanzsparten oder Bankentöchter haben. Die Spekulationsgeschäfte sind damit mittlerweile für 900 statt bisher knapp 800 US-Titel untersagt. Das teilten die zuständigen Börsen am Montagabend (Ortszeit) in New York mit. ... mehr

Die US-Behörden haben wegen der Marktturbulenzen das befristete Verbot von Börsenwetten auf fallende Kurse über den engen Kern der Finanzbranche hinaus ausgeweitet.

USA: Automarkt bricht im August ein

Auf dem größten Automarkt der Welt, in den USA, sind im August deutlich weniger Autos verkauft worden. Am schlimmsten traf es den US-Autobauer Chrysler, der gut ein Drittel weniger Fahrzeuge absetzen konnte als vor einem Jahr. Sogar der Musterknabe unter den Autobauern, Toyota, verkaufte weniger Autos als im August 2007. Ausnahmen waren BMW und der wiedererstarkende Volkswagen-Konzern, die mit dem Mini und dem Jetta vom Trend zu kleineren Autos profitieren konnten. VW, Audi & Co. - Deutschlands wertvollste Marken Foto-Show - Der Smart Fortwo VW-Quiz - Kennen Sie Europas größten Autobauer? ... mehr

Auf dem größten Automarkt der Welt, in den USA, sind im August deutlich weniger Autos verkauft worden.

Automobilindustrie: VW steigt zum drittgrößten Autobauer auf

Der deutsche Autokonzern Volkswagen ist zum drittgrößten Autobauer in der Welt aufgestiegen, Das berichtet "Bild.de" unter Berufung auf aktuelle Absatzahlen aus der Autobranche. Demnach verkaufte der Wolfsburger Konzern in den ersten sechs Monaten 3,31 Millionen Fahrzeuge und damit mehr als sein direkter Konkurrent Ford. Der US-Autobauer verkaufte im ersten Halbjahr 3,22 Millionen Fahrzeuge. ... mehr

Der deutsche Autokonzern Volkswagen ist zum drittgrößten Autobauer in der Welt aufgestiegen, Das berichtet "Bild.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017