Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Rückfahrkamera Waeco PerfectView CAM 44

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klein aber fein: Die neue Rückfahrkamera von Waeco

05.11.2012, 13:38 Uhr | News-Reporter.NET/um

Rückfahrkamera Waeco PerfectView CAM 44. Rückfahrkamera von Waeco (Quelle: waeco/News-Reporter.NET)

Rückfahrkamera von Waeco (Quelle: waeco/News-Reporter.NET)

Soll in das bereits etwas betagte Auto ein wenig moderne Technik eingebaut werden, dann sollte man vielleicht mal über eine Rückfahrkamera nachdenken. Diese ist nicht nur ein echter Hingucker für alle Mitfahrer, sondern auch schont auch die Versicherung. Dabei gibts auf der ganzen Welt keine kleinere Farb-Doppelkamera mit Abdeckung als die WAECO PerfectView CAM 44 – in Sachen Sicherheit kommt keine andere an ihre Leistung heran. Mit extrabreitem Bildwinkel, blendfreier LED-Technik und ihrer Nah- und Fernsichtfunktion bietet sie ultimative Fahrsicherheit für alle unübersichtlichen Fahrzeuge.

Mehr Fahrsicherheit dank extrabreitem Bildwinkel

Sicheres Rangieren ist mit dem extremen Weitwinkelobjektiv mit einem Bildwinkel von 150 Grad kein Problem. Dem Fahrer entgeht beim rückwärts Einparken bis an seine Heckstoßstange nichts mehr. Im Rückwärtsgang überträgt die WAECO PerfectView CAM 44 drei Abstandsmarken auf den Monitor im Cockpit, die zuverlässig anzeigen, wie weit ein Hindernis entfernt ist. Mit der Fernsicht-Funktion per 45-Grad-Objektiv, behält der Fahrer jederzeit den Überblick über die Verkehrslage hinter ihm.

Wichtige technische Features

Für eine gleichbleibende Bildqualität wird die Helligkeit elektronisch geregelt. Eine motorbetriebene Klappe (Shutter) schützt die Optik vor Staub, Schmutz und Beschädigungen. Problemlos von -30 bis zu 80 Grad Celsius.

Perfekt abgestimmt arbeitet die neue Rückfahrkamera mit den Farbmonitoren M5L mit 5 Zoll Bilddiagonale und M7L mit 7 Zoll Bilddiagonale zusammen. Ab 1.000,- Euro aufwärts gibt es auch weitere Systemlösungen vom Hersteller, die zusätzlich eine automatische Tag-/Nachtumschaltung, eine Normal- und Spiegelbildfunktion, zwei separat ansteuerbare Kameraeingänge, speicherbare Bildeinstellungen, LED-Hintergrundbeleuchtung oder einen USB-Anschluss zum Aufladen etwa von MP3-Playern anbieten.

Preis

Die Kamera ist für ca. 900 Euro auch einzeln erhältlich und eine ideale Ergänzung zu fest eingebauten Navigationssystemen. Die WAECO PerfectView CAM 44 überträgt dann ihr Bild direkt auf den Monitor des integrierten Navis und verbindet so auf ideale Weise Komfort und Sicherheit.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal