Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

BMW und Toyota bauen gemeinsamen Sportwagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW und Toyota  

Gemeinsamer Sportwagen wird gebaut

30.12.2013, 12:24 Uhr | dpa

Das erste Projekt der Kooperation zwischen BMW und Toyota steht fest: Die Autokonzerne wollen gemeinsam einen Sportwagen bauen. "Wir haben uns jetzt auf eine gemeinsame Architektur für einen Sportwagen verständigt", sagte BMW-Entwicklungsvorstand Herbert Diess der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

BMW und Toyota: Zwei unterschiedliche Fahrzeuge

"Wichtig ist, dass das zwei unterschiedliche Fahrzeuge sein werden, die authentisch für die jeweilige Marke stehen." Auf ein konkretes Modell wollte sich Diess nicht festlegen.

Ziel ist bessere Umweltverträglichkeit

BMW und Toyota hatten im Juni 2012 ihre Kooperation beschlossen. Ziel ist die Entwicklung neuer Fahrzeugkonzepte und alternativer Antriebe mit einer höheren Umweltverträglichkeit.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal