Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Tuning >

Volkswagen: VW GTI Treffen am Wörthersee 2014

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GTI-Treffen 2014  

Am Wörthersee wird der Golf zum Muskelprotz

30.05.2014, 09:11 Uhr | Auto-Reporter.Net, t-online.de

Volkswagen: VW GTI Treffen am Wörthersee 2014. So brachial sah noch kein Golf aus - der GTI Roadster (Quelle: Autoreporter)

So brachial sah noch kein Golf aus - der GTI Roadster (Quelle: Autoreporter)

Alle Jahre wieder wird der beschauliche Wörthersee in Österreich aus der Idylle gerissen. Auch in diesem Jahr tischt die Volkswagen-Gruppe beim GTI-Treffen wieder automobile Schmankerl auf. Wir zeigen Ihnen die verrückten Highlights vom Wörthersee.

Natürlich steht der Golf - und insbesondere der VW Golf GTI im Mittelpunkt der Veranstaltung in Reifnitz. Volkswagen karrt die Studie GTI Roadster Vision Gran Tourismo an den See. Angetrieben wird der offene Zweisitzer von einem 3,0 Liter großen V6-BiTurbo-Motor mit einer Leistung von 503 PS.

Die diesjährige Design-Studie ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Volkswagen und Sony Computer Entertainment und wurde speziell für das Spiel "Gran Tourismo 6" designt.

Golf R 400 macht mächtig Dampf

Neben dieser Weltpremiere präsentieren die Wolfsburger erstmals in Europa die Sportwagen-Studie Golf R 400. Der leistungsstarke 2,0 TSI Motor, mit den Genen des WRC-Rennsportmotors aus dem Rallye-Polo, katapultiert den Golf in 3,9 Sekunden auf 100 km/h.

Da will Konzerntochter Audi natürlich leistungstechnisch nicht hinten anstehen: Bei der 33. Auflage des traditionellen Treffens präsentiert Audi den A3 clubsport quattro concept. Die Konzeptstudie basiert auf der S3 Limousine und hat einen starken Fünfzylinder TFSI-Motor mit 525 PS unter der Haube.

Skoda mit Brachial-Yeti

Auch die "Vernunftmarken" im Hause VW lassen sich nicht lumpen. Skoda hat den Kleinstwagen Citigo und das SUV Yeti aufgepeppt. Der Citigo wird oben ohne zum Citijet - ein Mini-Rodster. Rustikaler geht es beim Yeti zur Sache.
Für den Wörthersee haben die Skoda-Designer den Yeti markant auf Offroad getrimmt.

Auch Seat lässt das Dach weg. Für die Studie Cupster haben die Spanier den Kleinwagen in einen radikalen Roadster umgebaut.

VW Amarok mit gewaltigem Soundsystem

Am lautstärksten macht aber der VW Amarok Power aus der VW-Nutzfahrzeug-Abteilung auf sich aufmerksam. Er ist eine fahrbare Soundanlage der Superlative. 5000 Watt leisten die Pioneer-Verstärker, - um die VW-Showbühne zum Beben zu bringen. Beschaulichkeit am Wörthersee - nicht in dieses Tagen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal