Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Ladung auf dem Dach: Das sollten Autofahrer wissen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dachbox und Trägersyteme  

Ladung auf dem Dach: Das sollten Autofahrer wissen

12.06.2017, 09:50 Uhr | dpa-tmn, t-online.de

Ladung auf dem Dach: Das sollten Autofahrer wissen. Dachgepäckträger auf einem Autodach (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/leah613)

Mit einem Dachgepäckträger erhalten Sie zusätzlichen Stauraum für Koffer und mehr (Quelle: leah613/Thinkstock by Getty-Images)

Ist der Kofferraum zu klein, wird häufig das Autodach aufgerüstet, um größere Mengen transportieren zu können. Neben Fahrrädern und Dachboxen werden häufig auch Baumaterialien auf dem Dach des Wagens transportiert. Worauf müssen Sie dabei achten?

Transport von Baumaterial

Materialien zum Heimwerken aus dem Baumarkt dürfen nur bedingt auf dem Autodach transportiert werden. Zum einen gibt es bei Fahrzeugen eine maximal zugelassene Dachlast. Zum anderen darf die Ladung vorne gar nicht überstehen, erklärt die Prüforganisation Dekra in Stuttgart. Und nach hinten darf sie bei einer Fahrstrecke bis zu 100 Kilometer maximal drei Meter hinausragen. Bei längeren Distanzen sind nur 1,50 Meter erlaubt.

Ab einem Meter gilt: Steht die Last auf dem Dach hinten über, müssen Fahrer sie am Ende mit einer 30 mal 30 Zentimeter großen roten Fahne markieren. Bei schwerer Ladung rät Dekra, den Fülldruck der Reifen auf das gestiegene Gewicht anzupassen – und zwar entsprechend der Herstellervorgaben.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Fahrräder auf dem Dach oder Heck transportieren? 

Nicht nur große und schwere Ladungen werden auf dem Autodach mit speziellen Befestigungen transportiert. Viele Autofahrer nutzen die Dachträger auch, um ihre Fahrräder mitnehmen zu können. Ein großer Vorteil hiervon – gegenüber den Heckträgern – ist, dass das Autodach an den Seiten stabiler ist. Dabei darf allerdings die Dachlast nicht überschritten werden. Bei E-Bikes sollte deshalb der schwere Akku abmontiert werden. Aber auch Körbe und Kindersitze sollten die Radler vor dem Autotransport entfernen, da sie sich bei hohen Geschwindigkeiten lösen könnten.

Bei der Befestigung der Fahrräder am Träger sorgen diagonal gespannte Gurte für den besten Halt. Wo die Gurte das Laufrad berühren, könne man alte Fahrradschläuche dazwischen legen und so Kratzern vorbeugen. Der Rahmen lasse sich zum Schutz einfach mit Rohrisolierungen ummanteln. Bei E-Bikes sollte man zusätzlich freiliegende Kontakte und den Motor abdecken, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen.

Transport mithilfe der Dachbox

Dachboxen werden vor allem für Skier und Snowboards genutzt. Aber auch Gepäck, das nicht mehr in den Kofferraum passt, wird in diesem stabilen Stauraum transportiert. 

Zwar können in diesen Trägersystemen verschiedene Materialien von A nach B gebracht werden. Allerdings sollten Sie auch hier darauf achten, dass die Dachlast nicht überschritten wird. Darüber hinaus wird der Spritverbrauch durch eine Dachbox stark erhöht.

Dachgepäckträger transportiert Koffer und mehr

Eine weitere Alternative, die Transportfähigkeit Ihres Autos zu erhöhen, ist die Montage eines Dachgrundträgers für Gepäck. 

Der Spritverbrauch bei diesem Trägersystem ist wesentlich geringer als der einer Dachbox – zumindest im leeren Zustand. Beladen liegt die Dachbox dank ihrer Windschnittigkeit vorne.

Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität: Dachgepäckträger können mit wenigen Handgriffen als Transportmöglichkeit für Fahrräder und Skier umgerüstet werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017