Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Audi Q3: Mit dem Kompakt-SUV offroad unterwegs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Audi Q3  

Probefahrt im Kompakt-SUV

07.11.2011, 12:06 Uhr | , t-online.de

Audi Q3: Mit dem Kompakt-SUV offroad unterwegs. Audi Q3 offroad unterwegs (Foto: Timo Bürger/t-online.de)

Audi Q3 offroad unterwegs (Foto: Timo Bürger/t-online.de)

Ein Lifestyle-SUV? Ein Geländewagen? Ein bisschen von beidem? Bei SUV scheiden sich die Geister. Für die einen sind es Möchtegern-Geländewagen für Menschen mit zu dicken Geldbeuteln, für die anderen nützliche Allround-Fahrzeuge mit hoher Sitzposition und Alltagstauglichkeit.

Audi Q3 auch ein Geländewagen?

"Urbaner Offroader“ nennt Audi sein jüngstes und kleinstes Q. Wir haben den Audi Q3 der All-Terrain-Prüfung unterzogen und ihn 1500 Kilometer über Chinas Straßen (und das, was Straße genannt wird) geschickt. Hausfrauenpanzerchen oder ein richtiger Matscho?

Quattro-Antrieb an Bord

Die technischem Schmankerl für das China-Adventure: Permanenter Allradantrieb quattro, der bei nachlassender Traktion die Kräfte auch an die hinteren Räder verteilt. Gewürzt wird das Ganze mit einer McPerson-Vorderradaufhängung mit Dreiecksquerlenkern sowie Vierlenker-Hinterachse.

Auto 
Das ist der neue Audi Q3

Ab sofort ist das kleine Kompakt-SUV aus Ingolstadt zu haben. Rund 30.000 Euro kostet der neue Audi Q3. Video

Elektronische Quersperre

Abgeschmeckt wird das Ganze mit einer elektromechanischen Lenkung (mit geschwindigkeitsabhängiger Servounterstützung) sowie einer elektronischen Quersperre. Auch die adaptive Dämpferregelung leistet ihr übriges.

Zweiliter-Vierzylinder mit 211 PS

Die Energie liefert ein Zweiliter-TFSI mit 211 PS. 300 Newtonmeter Drehmoment maximal stehen im Bereich von 1800 bis 4900 Umdrehungen zur Verfügung. Kraft ist also immer genügend vorhanden.

Audi Q3: Technische Daten und Preise

Motor

2,0 TFSI

2,0 TFSI

2,0 TDI

2,0 TDI

Hubraum

1984 ccm

1984 ccm

1968 ccm

1968 ccm

Antrieb

quattro

quattro

Frontantrieb

quattro

Leistung

170 PS

211 PS

140 PS

177 PS

Drehmoment

280 Nm

300 Nm

320 Nm

380 Nm

0-100 km/h

8,2 s

6,9 s

9,9 s

8,2 s

V-Max

212 km/h

230 km/h

202 km/h

212 km/h

Verbrauch / CO2

7,3 l / 174 g

7,7 l / 179 g

5,2 l / 138 g

5,9 l / 156 g

Preis ab

31.550 €

36.800 €

29.900 €

36.800 €

Längst kein Ende-Gelände

Schon auf den ersten Metern auf matschigem Geläuf wird klar: Der Q3 macht seine Sache gut. Unermüdlich arbeitet er sich durch sumpfigen Grasboden, nimmt Unebenheiten und kleineres Gestein problemlos. Selbst bei schwammigem Boden bleibt der Wagen spurtreu. Für den prompten Stopp leisten die leicht dosierbaren Scheibenbremsen und der hydraulische Bremsassistent gute Dienste.

Komfortable S-Tronic

Auch die Sienbengang S-Tronic ist für zackige Offroad-Ritte ein komfortables Feature. Fast ohne Zugkraftunterbrechung flutschen die Gänge nur so durch. Vor allem im S-Modus wird der Fünf-Sterne-NCAP-Wagen damit zum Gelände-Sprinter.

17 Zentimeter Bodenfreiheit

Bezahlt machen sich die 17 Zentimeter Bodenfreiheit: Suppenteller-große Löcher sind auf Chinas Straßen keine Seltenheit. Die werden von dem knapp 1500 Kilo schweren Wagen zwar nicht ignoriert, aber auf 17-Zöllern doch schadlos überfahren.

Der Audi Q3 ist genügsam

Erfreulich: nach 1700 Kilometern Fahrt durch das Reich der Mitte verriet der Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von 8,3 Litern. Mit einem 64-Liter-Tank sind also gut 750 Kilometer drin. Ein guter Wert angesichts der Leistung und des permanenten Stop-and-Go-Verkehrs in Chinas Megacities.

Segeln mit dem Q3

Dazu beigetragen hat auch der des öfteren verwendete Efficiency-Modus: Im Schubbetrieb öffnet die Kupplung Gang-unabhängig. Der Wagen segelt, der Spritverbrauch wird reduziert.

Verbesserungsbedarf im Gepäckraum

Nervig ist allein die Gepäckraumabdeckung. Die schwingt nämlich nicht beim Öffnen der Heckklappe nach oben. Stattdessen muss die Platte wieder umständlich raus- und reingefummelt werden. Dann ist immerhin Platz für 460 Liter Volumen.

Fazit Audi Q3

Der neue Audi Q3 ist für Schandtaten jenseits befestigter Asphaltstraßen bestens gerüstet. Übersichtlich, leichtgängig, wendig und dank permanentem Quattro-Antrieb auch offroad traktionsstark. Allzu heftig sollte man es aber auch mit dem Q3 nicht treiben. 17 Zentimeter Bodenfreiheit sind nicht die Welt. Wer es dennoch nicht lassen kann: Eingedellte Kühlerrippen sind die Folge von einem Stein-Kuhlen-Kontakt.

Weitere Angebote: Der Audi Q4 oder der Audi Q3 als Gebrauchtwagen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie gefällt Ihnen der neue Audi Q3?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal