Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Roadster: Donkervoort D8 GTO

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Extremer Roadster Donkervoort D8 GTO

25.07.2013, 16:05 Uhr | dpa, wanted.de

Roadster: Donkervoort D8 GTO. Extremer Roadster Donkervoort D8 GTO  (Quelle: Hersteller)

Extremer Roadster Donkervoort D8 GTO (Quelle: Hersteller)

Ein neues Superleichtgewicht einer Sportwagen-Manufaktur: Der Roadster Donkervoort D8 GTO ist leichter als ein VW Polo und stürmischer als ein Porsche 911. Der offene Zweisitzer wird in Lelystad vor den Toren Amsterdams in rund 600 Stunden von Hand gebaut und ab diesem Herbst zu Preisen ab 126.735 Euro ausgeliefert, kündigte Firmenchef Joop Donkervoort an.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Der Roadster ist extrem puristisch ausgestattet, um das Fahrzeuggewicht möglichst niedrig zu halten. Bremskraftverstärker und Servolenkung gibt es nicht, vollwertige Fenster und ein Verdeck wurden ebenfalls eingespart.

Leichtgewicht aus Karbon

Da der Wagen mit einer Länge von 3,74 Metern und 1,14 Meter Höhe obendrein sehr klein ist und die Karosserie weitgehend aus Karbon besteht, wiegt er in der leichtesten Variante gerade einmal 695 Kilogramm - also kaum halb so viel wie beispielsweise ein Porsche Boxster. Im schmalen Bug steckt ein Fünfzylinder-Turbomotor, den Donkervoort bei Audi einkauft und in drei Leistungsstufen von 254 kW/340 PS bis 280 kW/380 PS anbietet.

In der stärksten Version entwickelt das 2,5-Liter-Aggregat bis zu 475 Newtonmeter Drehmoment und beschleunigt den Roadster in 2,8 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 270 km/h, den Durchschnittsverbrauch gibt der Hersteller mit etwa 8 bis 10 Litern an. Genaue Werte liegen noch nicht vor.

Laut Donkervoort erfüllt der D8 GTO in ganz Europa die Zulassungsvorschriften. Für Servicearbeiten gebe es in allen Ländern Stützpunkte. So habe das Unternehmen bereits einen Partner in Deutschland und sei auf der Suche nach etwa drei weiteren. Verkauft werden die Autos aber nur am Stammsitz in Lelystad, wo die Kunden ihren Wagen individuell konfigurieren können. Donkervoort will 40 bis 60 Fahrzeuge pro Jahr bauen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017