Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Silvretta Classic Oldtimer-Rallye 2014

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Silvretta Classic Oldtimer-Rallye 2014

08.07.2014, 15:13 Uhr | auto-reporter.net, wanted.de; zommin.tv

Silvretta Classic Oldtimer-Rallye 2014. Bei der Silvretta Classic treffen Oldtimer-Zeitgeist und Pionierflair aufeinander. (Quelle: UnitedPictures)

Bei der Silvretta Classic treffen Oldtimer-Zeitgeist und Pionierflair aufeinander. (Quelle: UnitedPictures)

Der Oldtimer-Tross zieht weiter, die Rallye ist vorbei: Bei der Silvretta Classic Oldtimer-Rallye gingen 150 Traumautos von einst an den Start. Seit 1998 läuft das Rennen, am ersten Juli-Wochenende war es wieder soweit. wanted.de hat im Rückblick die Highlights für Sie zusammengefasst.

Auf atemberaubenden Alpenstraßen im Montafon trifft Oldtimer-Zeitgeist auf Heimatfilm. Nach der Gesamtauswertung stand fest: Gianmaria Aghem und Rossella Conti gewannen im Lancia Fulvia HF 1.6 Fanalone (Startnummer 124, 1970) vom Team Scuderia Amici Senza Frontiere die 17. Silvretta Classic. Vom Partenen aus gingen die 150 Oldtimer auf die 592 Kilometer lange Reise. Das Starterfeld spiegelte die großen Epochen der Automobilgeschichte wider: Zunächst starteten filigrane Wagen aus den Zwanzigern, dann rollten Oldtimer aus den Dreißgern und jüngere Wagen über die Silvretta-Hochalpenstraße.

Automobil-Historie hautnah

Besonders beim Start in Partenen und bei den Zieleinläufen in Schruns, Gaschurn und beim krönenden Finale in Vandans bot sich Classic-Freunden die Chance, den

rollenden Raritäten ganz nahe zu kommen und die edlen Karossen ausgiebig zu bewundern. Auf der Fahrt genossen die Piloten einen Panorama-Mix aus Alpengipfeln, Gebirgsbächen und uralten Montafoner Holzhäusern. Zeit zum Staunen blieb genug, denn natürlich rasten die Schnauferl nicht - die Classic-Rallye ist als Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsprüfung ausgeschrieben.

Hier noch einige organisatorische Details: Wer bei der Rallye an den Start gehen möchte, muss ein Startgeld in Höhe von 1850 Euro bezahlen. Darin enthalten sind die Verpflegung auf der Strecke und die Abendveranstaltungen. Für die Unterkunft muss allerdings selbst gesorgt werden. Die Teilnahme setzt zum einen eine Zulassung des Wagens für den Straßenverkehr voraus. Und zum anderen gilt während der gesamten Route die Straßen-Verkehrsordnung.

Kampflinie fahren überflüssig

Auch müssen sich die Teams beim Erreichen der Ziele an die vom Veranstalter festgelegte Durchschnittsgeschwindigkeit halten. Die ist so gewählt, dass die Einhaltung problemlos

möglich ist und das Gaspedal nicht bis zum Bodenblech durchgedrückt werden muss. Kommen Teams dennoch wesentlich zu früh oder zu spät an, gibt es Abzüge in der Punktewertung.

Volkswagen glänzt bei der E-Silvretta

Aber auch die Moderne der Fortbewegungsmittel kommt bei der Silvretta Classic nicht zu kurz: Die Pioniere von heute gehen mit alternativen Antrieben in einer eigenen Wertung an den Start. So konnte Mann an den drei Tagen beides erleben - die Vergangenheit und die Zukunft des Automobils.

In einer eigenen Wertung für alternative Antriebe glänzte vor allem Volkswagen: VW elektrisierte die Silvretta-Classic 2014 mit dem ersten und dritten Platz der E-Silvretta für Elektro- und Hybridfahrzeuge. Damit konnten die Niedersachsen ihren Vorjahrestriumph wiederholen.

Oldtimer-Rallyes erobern China

Ein Pokal ging bei der diesjährigen Silvretta Classic auch nach China: Volkswagen besetzte einen historischen Käfer mit einem Team aus dem Reich der Mitte. Das Duo aus Bai Ning und Yang Tan holte direkt am ersten Tag Platz eins einer Wertungsprüfung. Wichtiger aber sind die Erfahrungen aus der Klassik-Rallye: Das Thema "Oldtimer" wird in Fernost nämlich immer bedeutender. Rund um Peking und Shanghai sollen noch in diesem Jahr diverse Rallyes ausgetragen werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017