Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Essen Motor Show 2015: James-Bond-Autos aus fünf Jahrzehnten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorsicht scharf – Bond-Girls und Bond-Autos in Essen

30.11.2015, 15:26 Uhr | PS, wanted.de

Essen Motor Show 2015: James-Bond-Autos aus fünf Jahrzehnten. Der Aston Martin DB5 spielte gleich in mehreren James-Bond-Filmen mit. (Quelle: Matthias Wahl)

Der Aston Martin DB5 spielte gleich in mehreren James-Bond-Filmen mit. (Quelle: Matthias Wahl)

Mit einer kleinen und exklusiven Sonderschau feiert der James Bond Club Deutschland ein paar exklusive Bond-Fahrzeuge aus fünf Jahrzehnten – inklusive "Bond-Girls". Wir haben uns die Fahrzeuge näher angesehen.

Foto-Serie mit 14 Bildern

Fast einen Meter ragt der Reifenschlitzer aus der Felgenmitte – davor posiert eine lasziv blickende, dunkelhaarige Schönheit. Der Aston Martin DB5, bekannt aus "Goldfinger" (1963) und "Feuerball" (1965) ist wohl das spektakulärste Auto am Stand. Auch in den Filmen "Golden Eye", "Der Morgen stirbt nie"; "Casino Royale", "Skyfall" und in "Spectre" hat der fast 300 PS starke Wagen Auftritte.

Lotus mit Ski-Aufsatz

Direkt daneben steht ein legendärer Lotus Esprit Turbo aus "In tödlicher Mission" (1981). Nachdem das erste, weiße Fahrzeug in die Luft gesprengt wurde, ist der britische Geheimagent mit diesem roten und mit einem Ski-Aufsatz versehen Keil durch den Skiort Cortina D’Ampezzo gerast. Der Aston Martin DBS von 1967 war "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (1969) unterwegs – an die Szene erinnert sich wirklich fast jeder. Bond wird auf einer portugiesischen Küstenstraße rasant überholt, später wird er sich der Fahrerin auf seine unnachahmliche Art vorstellen: "Mein Name ist Bond. James Bond."

Zwei BMW-Modelle neueren Jahrgangs sind auch vertreten: Das BMW-Motorrad R 1200 C wurde in "Der Morgen stirbt nie" (1997) von Bond für eine Verfolgungsjagd gestohlen. Der BMW Z3 ist eines von 97 Exemplaren der Sondermodell-Reihe 007 – der Roadster war das erste bayrische Bond-Car ("Golden Eye", 1995).

Ein besonders tragischer Bond-Moment

Weniger rasant ist das letzte Exponat. Der Mercedes 600 wurde in drei Filmen gefahren:  Im Fond des Luxusliners wird Bonds Ehefrau erschossen ("Im Geheimdienst ihrer Majestät"), und auch in "Diamantenfieber" sowie "Octopussy" ist das Fahrzeug zu sehen. Bis zum 6. Dezember haben die Besucher auf dem Stand auf der Essen Motor Show außerdem die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017