Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

Notebook: 400-Euro-Modelle reichen aus

...

Ein 400-Euro-Notebook reicht aus

14.02.2012, 10:26 Uhr | Andreas Lerg / dpa, dpa

Notebook: 400-Euro-Modelle reichen aus. Günstige Notebooks genügen für Alltagsaufgaben. (Quelle: T-Online.de)

Günstige Notebooks genügen für Alltagsaufgaben. (Quelle: T-Online.de)

Für die meisten alltäglichen Anwendungen reicht ein Notebook für 400 Euro bereits vollkommen aus. Die wenigsten Käufer eines teuren Hochleistungsrechners nutzen dessen Kapazität wirklich aus. Und wer mutig ist, der kann sogar noch mehr sparen.

Ein Großteil der Anwender setzt ihr Notebook zum Surfen im Internet und für die Arbeit mit Büroprogrammen ein. Gerne wird noch Musik gehört und ab und zu ein Video betrachtet. Für dieses Nutzungsprofil braucht es nicht mehr als ein 400-Euro-Notebook. Das ist das Ergebnis eines Tests von sieben Laptops der Zeitschrift Computerbild. Notebooks mit Zweikern-Pentium-Prozessoren von Intel bekamen bei der Arbeit mit Büroprogrammen die Note gut. Anspruchsvollere Aufgaben wie etwa Videobearbeitung liefen immerhin noch befriedigend. Etwas langsamer im Test waren Geräte mit Prozessoren von AMD.

Testsieger für unter 400 Euro im Handel

Der Testsieger Asus X54C punktete mit hohem Arbeitstempo, einem entspiegelten Display und USB 3.0-Anschluss. Abzüge gab es für die etwas kleine Festplatte mit knapp 300 Gigabyte. Der Testsieger ist bereits für 390 Euro im Handel zu bekommen. Der zweitplatzierte Hewlett-Packard 630 überzeugte die Tester der Computerbild mit einer langen Akkulaufzeit von über drei Stunden und eingebautem Bluetooth. Allerdings vermissten die Tester einen USB 3.0-Anschluss. Für dieses Gerät muss der Käufer im Schnitt 415 Euro bezahlen. Der Samsung RV515-S02, der knapp 440 Euro kostet, landete auf dem dritten Platz und bietet eine große Festplatte mit knapp 600 Gigabyte und eine lange Akkulaufzeit mit ebenfalls drei Stunden. Abzüge gab es für das eher gemächliche Arbeitstempo des Hauptprozessors von AMD.

Auf Microsoft verzichten und noch mehr sparen

Wer mutig ist, kann sogar noch mehr sparen. Alle von Computerbild getesteten Geräte liefen mit dem Betriebssystem Windows 7 von Microsoft. Wer aber darauf verzichten kann, findet bei Online-Händlern einige der Rechner sogar ohne vorinstalliertes Betriebssystem. Darunter auch der Testsieger Asus X54C, der schon für 350 Euro oder knapp darunter zu haben ist. Auf diesen Computern kann der Anwender dann ein aktuelles und kostenloses Linux-System wie etwa Ubuntu oder das populäre Mint installieren und hat dann für wenig Geld einen flotten Rechner. Kostenlose Software und Office-Pakete für Linux gibt es ebenfalls, beispielsweise Libre Office. Worauf sie beim Notebook-Kauf achten sollten, erklären wir Ihnen in unserer Kaufberatung. Wer auf die gewohnte Windows 7-Umgebung nicht verzichten will, kann dennoch sparen, indem er beispielsweise das kostenlose Open Office nutzt.

Diese Geräte hat die Computerbild getestet

 

  • Acer Aspire 5250- E304G50Mnkk
  • Asus / OTTO X53BR-SX040V
  • Asus X54C-SO066V
  • Fujitsu Lifebook AH530 (VFY:AH530MRFB2DE)
  • Hewlett-Packard 630 (A1E25EA)
  • Samsung RV515-S02(NP-RV515-S02DE)
  • Toshiba Satellite C660D-18C (PSC1YE-01K00MGR)

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Eindeutiger Hinweis 
Frau hat dicke Überraschung für ihren Freund

Doch der Mann steht total auf dem Schlauch und versteht die Signale seiner Liebsten nicht. Video

Verwechslung mit Folgen 
Mit Vollgas rückwärts einen 30-Meter-Abhang runter

Zum Glück der Insassen konnte der Zaun Schlimmeres verhindern. mehr

Anzeige 
Auf Shopping-Tour mit dem Smartphone

MyWallet ebnet dem bargeldlosen Bezahlen mit dem Smartphone den Weg. Mehr erfahren

Telekom präsentiert 
Das neue iPhone 6

Größer, leistungsstärker, besser - die neue iPhone Generation mit HD-Display. Jetzt bestellen

Anzeige

Shopping
Shopping 
0 % Finanzierung ab 324,- € Bestellwert - 36 Monatsraten

Endspurt: Jetzt sorglos einkaufen ohne Zusatzkosten, nur noch bis zum 25.10.2014 bei MEDION!

Shopping 
Die neuen Herbst-/ Winter-Styles für Damen und Herren

Die Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

Shopping 
Für Entdecker-Naturen: Spanische Spitzenweine

Sechs wunderbare Weine aus Spanien für nur 29,90 € statt 61,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ

Anzeige