Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernseher >

Satellitenfernsehen einrichten: Per Schüssel zum TV-Bild

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Satellitenfernsehen installieren  

Per Schüssel zum TV-Bild

10.09.2013, 15:35 Uhr | me (CF)

Satellitenfernsehen einrichten: Per Schüssel zum TV-Bild. Satellitenfernsehen ist einfach und schnell eingerichtet (Quelle: imago/CHROMORANGE)

Satellitenfernsehen ist einfach und schnell eingerichtet (Quelle: CHROMORANGE/imago)

Um Fernsehen zu schauen, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können beispielsweise Satellitenfernsehen einrichten und Ihr TV-Programm über eine Schüssel beziehen. Fernsehempfang über Satellit verspricht eine gute Bildqualität.

Satellitenfernsehen: Das können Sie erwarten

Schauen Sie über eine Satellitenschüssel fern, erwartet Sie eine Menge. Sie können zwischen mehr als 100 Fernseh- und Radioprogrammen wählen. Außerdem bietet Ihnen der Satellitenempfang das umfangreichste Angebot an Programmen, die in High Definition (HD) Qualität senden. Auch die Bildqualität wird Sie überzeugen.

Ein weiterer Vorteil, den Ihnen das Satellitenfernsehen bieten kann, sind die relativ geringen Kosten. Nach der Einrichtung, kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Der Umstieg auf Satelliten-TV kann sich also auch für Sie lohnen. (Die Universal-Fernbedienung schafft Ordnung)

Satellitenfernsehen installieren: So geht´s

Um Ihre Schüssel zu installieren, müssen Sie einige Vorkehrungen treffen. Zunächst müssen Sie sich mehrere Empfangsgeräte kaufen. Dazu gehört auch ein Satellitenreceiver. Sie brauchen einen Platz um Ihre Satellitenantenne auszurichten. Die Ausrichtung sollte immer in Richtung Süden erfolgen. Der Satellitenreceiver sorgt dafür, dass das Satellitensignal von Ihrem Fernsehgerät empfangen werden kann. Alle Geräte müssen Sie nun durch die mitgelieferten Kabel miteinander verbinden. Es muss also einerseits eine Verbindung zwischen Satellitenantenne und Receiver bestehen. Ein zweites Verbindungskabel verläuft zwischen Receiver und Ihrem Fernsehgerät. (Satellitenschüssel ausrichten: Tipps für ein starkes Signal)

Alle weiteren Schritte können Sie der Bedienungsanleitung Ihrer Geräte entnehmen. Der Anschluss einer Satellitenantenne ist also gar nicht schwer. Kommen Sie in den Genuss der Vielfalt an Fernsehprogrammen und genießen Sie Bilder in bester Qualität. Im Gegensatz zu anderen Empfangsmöglichkeiten bietet Ihnen der Satellitenempfang auch eine Kosteneffizienz. Außer dem einmaligen Anschaffungspreis für die Geräte fallen sonst keine Kosten an. (Tipps zum Fernseher-Kauf)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernseher

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017