Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

So verbessern Sie den Klang Ihres Fernsehers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zusatzlautsprecher  

So verbessern Sie den Klang Ihres Fernsehers

14.02.2017, 12:19 Uhr | Helge Denker

So verbessern Sie den Klang Ihres Fernsehers. Las Vegas California U S Peter Liu senior acoustics research engineer for SRS (Quelle: imago)

Eine flache Soundbar hilft, den Klang eines Fernsehers zu verbessern. (Quelle: imago)

Moderne Fernseher werden immer flacher. Ihr Klang leider auch. Ihre eingebauten Boxen liegen auf der Rückseite und klingen meist dumpf. Mit kleinen Zusatzlautsprechern oder einer Verbindung mit der Audio-Anlage können Sie den Klang erheblich verbessern.

Der Ton der im TV eingebauten Lautsprecher geht meist nach hinten los. Das ist sehr ungünstig, da die Zuschauer vor dem Gerät sitzen und der Klang sie nur indirekt erreicht. Steht der Fernseher nahe an einer Wand, werden hohe Töne leicht "verschluckt" und können teilweise nicht mehr wahrgenommen werden.

Erste Hilfe-Tipp: Stellen Sie die Klangeinstellungen Ihres Fernsehers so ein, das Stimmen gut verständlich sind. Hilft diese Maßnahmen nichts, sollten Sie den Fernseher weiter weg von einer Wand rücken.

Dauerhaft Abhilfe schafft zum Beispiel ein Kombination aus Verstärker und Lautsprechern, die unter dem Fernseher platziert wird, entweder als Box, auf die das Gerät gestellt werden kann ("Soundblade") oder eine flache Leiste, die vor den Fernseher gestellt wird ("Soundbar"). 

Stereo oder Raumklang?

Entsprechende Geräte sind ab etwa 60 Euro zu haben, sie werden an einen Audio-Ausgang des Fernsehers angeschlossen und brauchen einen eigenen Stromanschluss, damit der eingebaute Verstärker arbeiten kann und müssen extra eingeschaltet werden. Den Klang des Fernsehers können Sie entweder in Stereo oder in raumfüllendem 3D-Sound wiedergeben. Eingebaute TV-Lautsprecher werden dabei stumm geschaltet. Viele Soundbars besitzen auch eine eigene Fernbedienung, über die sie den Klang anpassen können. Auch lassen sich über sie oft Musik von anderen Quellen wiedergeben, zum Beispiel von einem Computer oder einem Smartphone. Bei einigen Modellen klappt das auch ohne Kabel per Bluetooth-Funk.

Noch etwas weniger Platz brauchen Soundblades - kompakte Boxen, auf die der Fernseher gestellt werden kann. Sie haben ähnliche Klangeigenschaften, wie die breiteren Soundblades und unterscheiden sich hauptsächlich in der Bauweise. 

Anschluss an die Audio-Anlage

Wer bereits eine Audio-Anlage besitzt, die in der Nähe des Fernsehers steht, kann diese auch mit dem Fernseher verbinden. Zum Beispiel per Kabel mit Cinch-Anschlüssen und den Aux-Eingang am Verstärker. Es gibt aber, je nach Anschlussart am Fernseher, auch andere Verbindungsmöglichkeiten, zum Beispiel über ein optisches Digitalkabel.

Achtung: Normale Lautsprecher sollten Sie nicht direkt mit dem Fernseher verbinden. Denn diese haben miest keinen eingebauten Verstärker und können Töne nur leise wiedergeben. Wollen Sie Ihre Lieblings-Lautsprecher benutzen, brauchen Sie dafür einen (Mini-)Verstärker, der zwischen Fernseher und Boxen geschaltet wird. Gute Geräte sind ab etwa 100 Euro zu haben. Achten Sie darauf, dass Verstärker und Fernseher die gleichen digitalen oder analogen Anschlüsse besitzen. Dann stehen dem verbesserten TV-Klang nichts mehr im Weg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017