Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Reportagen

...

Der umstrittene Job der Haifischer

Bild 1 von 14
Jon Planes hält auf der Ocean Sunset einen Hai hoch, dessen Flossen später einmal in einer Suppe landen werden. (Quelle: Reuters/Ben Nelms)
(Quelle: Ben Nelms/Reuters)

Jon Planes steht an Bord der Ocean Sunset und hält einen frisch gefangenen Hai in den Händen.

Die Männer auf dem kanadischen Fischerboot haben sich auf Haifang spezialisiert. Unmittelbar nach dem Fang wird den Meerestieren die Haut abgezogen und die Flossen werden abgeschnitten. Obwohl bereits 70 Haiarten auf der internationalen Roten Liste der IUCN gelistet sind und damit als bedroht gelten, zählt Haifischflossensuppe in der asiatischen Küche noch immer zu den begehrtesten Delikatessen. Die Bauchstücke landen nach Angaben der Tierschutzorganisation Greenpeace auch auf deutschen Tellern. Verkauft werden sie unter Namen wie Schillerlocke oder Seeaal.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017