Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Motorola zeigt Update-Liste für Android Oreo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorola-Smartphones  

Moto G4 Plus bekommt Android Oreo (Update)

17.09.2017, 19:02 Uhr | jub, t-online.de

Motorola zeigt Update-Liste für Android Oreo. Smartphone (Quelle: imago/Ute Grabowsky)

Android Oreo: Wer das Update für sein "altes" Smartphone bekommt, kann sich freuen und braucht vielleicht kein neues Gerät zu kaufen. (Quelle: Ute Grabowsky/imago)

Vor einigen Wochen wurde die neuste Version von Android vorgestellt, doch bisher wurde Oreo nur für wenige Smartphones nachgeliefert. Nun hat Motorola bekannt gegeben, welche Modelle das Update erhalten. Zur Freude vieler und zum Ärger einiger (Update siehe unten).

Android wird ständig weiterentwickelt und neue, bessere Versionen erscheinen. Doch zum Frust vieler Käufer erhalten viele bereits veröffentlichte Smartphones die begehrten Updates nur stark verzögert oder gar nicht. So bleibt Anwendern oft nur der Neukauf, um ein aktuelleres Betriebssystem zu erhalten. Das ist ärgerlich! Umso mehr freut man sich über Hersteller, die konkrete Auskunft über die Update-Pläne geben.

Motorola hat nun erklärt, dass alle neuen Modelle mit Android Oreo erscheinen und gleichzeitig eine Liste mit bereits auf dem Markt befindlichen Geräten veröffentlicht, die ebenso ein Update erhalten:

  • Moto z
  • Moto z Droid
  • Moto z Force Droid
  • Moto z Play
  • Moto z Play Droid
  • Moto z2 Play
  • Moto z2 Force Edition
  • Moto x4
  • Moto g5
  • Moto g5 Plus
  • Moto g5S
  • Moto g5S Plus
  • NEU: Moto g4 Plus

Die Motorola-Webseite bietet im Support-Bereich eine Funktion, die Auskunft zu Modellen und Android-Updates gibt.

Während diese Liste alle Besitzer der genannten Modelle erfreuen wird, bereitet sie auch Unmut. Denn das "Moto G4 Plus" war für die Liste vorgesehen – und ist dann auf wundersame Weise verschwunden. Das ist doppelt nervig, da Motorola das Gerät in vielen Ländern mit Werbung anpreiste, die explizit ein Update auf Android N und O versprach. Ob und wie Motorola auf die Kritik reagieren wird, bleibt abzuwarten.


Update 19.09.2017: Nach der deutlichen Kritik zum ausgesparten Moto G4 Plus hat Motorola nun eingelenkt und will nun auch für dieses Model ein Oreo-Update bereitstellen. Eine entsprechende Erklärung findet sich im Blog unter der Liste.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017