Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

GEMA verteuert USB-Sticks und Speicherkarten drastisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GEMA macht USB-Sticks und Speicherkarten deutlich teurer

25.05.2012, 13:05 Uhr | Andreas Lerg / dapd

GEMA verteuert USB-Sticks und Speicherkarten drastisch. GEMA erhöht zum 1. Juli 2012 die Tarife für USB-Sticks und Speicherkarten. (Quelle: t-online.de)

Aus 10 Cent werden fast 2 Euro - dank GEMA wird der USB-Stick richtig teuer (Quelle: t-online.de)

USB-Sticks und Speicherkarten werden deutlich teurer: Zum 1. Juli erhöht die GEMA die Gebühren, die alle Händler für jedes dieser verkauften Speichermedien an die GEMA abführen müssen. Die Preissteigerung ist beachtlich – sie beträgt bis zu 1850 Prozent.

Ab dem 1. Juli werden USB-Sticks und Speicherkarten deutlich teurer, denn dann greift der neue, einseitig von der GEMA festgesetzte Tarif. Mit dem erhöht die GEMA die Abgabe auf diese Speichermedien von derzeit 10 Cent auf bis zu 1,95 Euro. Das erklärte GEMA-Sprecher Peter Hempel am Donnerstag in München der Nachrichtenagentur dapd. Die GEMA begründet diese Erhöhung mit dem technischen Fortschritt.

GEMA-Gebühr an gestiegene Speicherkapazität angepasst

Die Speicherkapazitäten für urheberrechtlich geschütztes Material seien in den vergangenen Jahren drastisch gestiegen, sagte Hempel. Die Abgabe werde daher angepasst, die gestiegenen Speichermöglichkeiten würde aber sogar einen noch deutlicheren Anstieg rechtfertigen. Er schränkte allerdings ein, dass die Festsetzung des Tarifs durch die GEMA noch nicht endgültig sei. Eine Prüfung durch das Patentamt stehe noch aus. Diese könne aber bis zu ein Jahr in Anspruch nehmen.

GEMA-Gebühr variiert je nach Kapazität des Speichermediums

Die Pläne der GEMA sehen vor, dass die Abgabe von der Speichergröße abhängig gemacht wird. Für USB-Sticks mit einer Speicherkapazität unter vier Gigabyte bekommt die GEMA dann 91 Cent vom Verkaufspreis. Liegt die Kapazität über vier Gigabyte, werden 1,56 Euro fällig. Bei den Speicherkarten steigt der Tarif auf 91 Cent beziehungsweise 1,95 Euro. Dabei ist es irrelevant, ob das Speichermedium auch wirklich zur Speicherung von Musik genutzt wird. Der Fotograf, der eine SD-Karte für seine Kamera kauft und damit nur seine aufgenommenen Fotos speichert, zahlt auch. Es genügt die Tatsache, das es technisch möglich ist, Musik auf dem Medium zu speichern.

GEMA legt Gebühren einseitig fest

Bis 2011 gab es eine vertragliche Vereinbarung über Speichermedien zwischen der GEMA und den Interessenverbänden der Branche. Weil seit dem Auslaufen dieser Vereinbarung keine Einigung für einen neuen Vertrag erreicht wurde, hat die GEMA den Tarif nun einseitig festgesetzt. Eine solche Abgabe fällt beim Kauf vieler Geräte mit Speichermöglichkeit an, beispielsweise bei Festplatten, CD- und DVD-Rohlingen, Smartphones, Computern oder MP3-Playern. Diese sind aber in separaten Vereinbarungen geregelt.

Ratgeber: Wann muss man GEMA-Gebühren bezahlen?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Ist die GEMA-Abgabe auf USB-Sticks und Speicherkarten richtig?
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware > Festplatten

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017