Sie sind hier: Home > Digital > Computer > LCD-TFT-Monitor-Test >

LG 43UD79-B: Das kann der neue Riesenmonitor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

LG-Bildschirm mit 43 Zoll  

Das kann der neue Riesenmonitor

03.05.2017, 15:19 Uhr | AS, t-online.de

LG 43UD79-B: Das kann der neue Riesenmonitor. LG 43UD79-B: Riesiger 42,5-Zioll-UHD-Monitor stellt bis zu vier Bildsignale gleichzeitig dar (Quelle: LG)

LG 43UD79-B: Riesiger 42,5-Zioll-UHD-Monitor stellt bis zu vier Bildsignale gleichzeitig dar (Quelle: LG)

Der Monster-Monitor von LG ersetzt bis zu vier Bildschirme und würde so ordentlich Platz auf dem Schreibtisch schaffen. Er eignet sich ideal für ungewöhnliche Multitasking-Aufgaben.

Bis vor kurzem galten noch 27-Zoll-Monitore als Prestige-Träger. Jetzt sind die 30-Zoll-Modelle angesagt und der Trend geht sogar in Richtung noch größerer Bildschirme. Der neue Gigant von LG 43UD79-B bietet eine Bildschirmdiagonale von 108-Zentimetern.

Viel Arbeitsfläche mit hoher 4K-Auflösung

Der Online-Handel listet den LG 43UD79-B mit 780 Euro, nicht zuviel angesichts der Ausstattung. Das Display löst mit 3.840 x 2.160 Pixeln in Ultra HD auf, ist auch seitlich noch gut einsehbar und bietet hohe Helligkeit sowie guten Kontrast.

Das 16-Kilo-Monster erlaubt den parallelen Betrieb zweier PCs mit nur einer Maus und Tastatur. Die Signale können aus zahlreichen Quellen stammen. Diese Eingänge können Sie nutzen:

  • zwei HDMI 2.0
  • zwei HDMI 1.4
  • ein DisplayPort 1.2
  • ein USB-Typ-C-Port

Der Bildschirm kann beispielsweise vier Videos in Full-HD gleichzeitig darstellen, je nach Aufteilung würde jeder Film beispielsweise in einem 21,5-Zoll großen Bereich des Monitors laufen.

Augenschonend mit Blaulichtreduktion

Neben seiner Größe will LG beim 43UD79-B auch mit Funktionen zur Reduktion des Blaulichtanteils und flimmerfreier LED-Technik punkten. Die meisten Händler beziffern die Lieferzeit auf drei Wochen. Auf ein Multimonitor-System umgerechnet erscheint der Preis von 780 Euro für das einzelne große Display nicht zu hoch.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware > LCD-TFT-Monitor-Test

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017