Sie sind hier: Home >

Digital

...

Unterwasserfotografie: Tipps für Anfänger

Bild 6 von 6
Im tiefen Wasser benötigt man ein externes Blitzgerät (Quelle: dpa)
(Quelle: dpa)

In den Tiefen des Meeres brauchen Sie auf jeden Fall ein externes Blitzgerät, da die Bilder sonst sehr düster sind. Das kann zwar durchaus gewollt sein. Das Hauptproblem jedoch besteht darin, dass es bei internen Blitzen auf den Fotos oft so aussieht, als würde es schneien. Das hat etwas mit den Schwebeteilchen im Wasser zu tun.


1 2 3 4 5 6 7


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018