Sie sind hier: Home > Digital >

45 Jahre Barbapapa: Google Doodle erinnert an Serie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Glückwunsch an die Zuckerwatten-Familie  

Google Doodle erinnert an Geburtstag der Buch- und Zeichentrickreihe Barbapapa

19.05.2015, 19:14 Uhr | t-online.de

45 Jahre Barbapapa: Google Doodle erinnert an Serie. Zum 45. Geburtstag spendiert Google der Zeichentrickserie Barbapapa ein Doodle. (Quelle: Google)

Zum 45. Geburtstag spendiert Google der Zeichentrickserie Barbapapa ein Doodle. (Quelle: Google)

Wer am 19.05.2015 auf die Startseite des Suchmaschinen-Giganten Google schaut und sich in seine Kindheit zurückversetzt fühlt, der weiß: Der Jüngste bin ich nicht mehr. Denn dort winken in einem Google Doodle die Protagonisten der Zeichentrickserie Barbapapa. Warum? Die Serie feiert an diesem Tag ihren 45. Geburtstag.

Ender 1960er Jahre entwickelten die französische Architekturstudentin Annette Tison und der amerikanischen Biologielehrer Talus Taylor in Paris die erfolgreiche Buch- und Zeichentrickreihe Barbapapa.

Barbapapa ist das französische Wort für Zuckerwatte

Der Name Barbapapa leitet sich vom französischen Wort für Zuckerwatte ("barbe à papa", wörtlich "Papas Bart") ab. Und so ähnlich sehen die Figuren der Serie auch aus. Eine fluffige, bunte Familie, deren Mitglieder im Normalzustand etwa birnenförmig sind, sich jedoch wie Knetmasse verändern können. So werden die Figuren von Barbapapa zum Beispiel zu Schubkarren oder Brücken und helfen dadurch anderen. Sie können sich auch in Tiere verwandeln.

Die Barbapapas sind sehr freundliche und fröhliche Wesen und kommen gut mit Menschen und Tieren aus. Der Verwandlungsspruch jedes Barbapapa ist im Original "Hup Hup Hup, Barbatruc" (in der deutschen Synchronisation "Ra-Ru-Rick, Barbatrick").

Basierend auf den Comics wurde 1973 eine französisch-japanische Zeichentrickserie mit 45 Folgen à fünf Minuten produziert. Die deutsche Erstausstrahlung der ersten Folge von Barbapapa war am 5. November 1974.

So entstand die Idee zum Google Doodle

Das Google Doodle soll an besondere Ereignisse, (National-)Feiertage erinnern, oder bekannte Persönlichkeiten der Weltgeschichte an deren Geburts- oder Todestagen ehren. Das erste Doodle entstand schon vor der offiziellen Gründung des Unternehmens: Die Gründer Larry Page und Sergej Brin spielten 1998 am Firmenlogo herum, um ihre Anwesenheit beim Burning Man Festival in der Wüste Nevadas darzustellen und somit den Google-Usern ihre Abwesenheit in der Firma zu signalisieren.

Zwei Jahre später baten die Gründer ihren Webmaster Dennis Hwang, damals ein Praktikant, ein Doodle zum Tag des Sturms auf die Bastille zu entwerfen. Das wurde von den Usern so gut aufgenommen, dass Dennis Hwang zum "Chief-Doodler" ernannt wurde. Seitdem erscheinen national und international zahlreiche Doodles, die von einem eigens dafür verantwortlichen talentierten Team von Grafikdesignern und Illustratoren erstellt werden. Mitglieder dieses Teams werden firmenintern "The Doodlers" genannt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017