Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

Google Maps mitgestalten: Google Map Maker startet in Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Google Maps  

Google startet seine Mitmach-Landkarte Map Maker in Deutschland

25.04.2013, 11:53 Uhr | Andreas Lerg

Ob die Lieblings-Joggingstrecke, ein gutes Restaurant oder eine wenig bekannte Sehenswürdigkeit, deutsche Nutzer können bei Google Maps ab sofort selbst Hand anlegen. Der Suchmaschinenriese hat für seinen Kartendienst Google Maps jetzt auch in Deutschland die Funktion Google Map Maker frei geschaltet. Damit können Nutzer die Karten mit eigenen Markierungen und Informationen ergänzen.

In Oppenheim am Rhein gibt es das "Strandbad", ein beliebtes Ausflugsziel. Bei gutem Wetter sieht man dort mehr Handtücher als Kies am Ufer des Rheins. Bis vor kurzem waren auf Google Maps dazu keine Informationen zu finden.

Mittlerweile gibt es dank des Google Map Makers einen informativen Eintrag, der die inoffizielle Badestelle beschreibt und auch vor den Gefahren beim Baden im Rhein warnt. Wie einfach es ist, einen solchen Eintrag zu erstellen, zeigt unsere Foto-Show.

Google Map Maker in immer mehr Ländern

Google hat den Map Maker nun für Deutschland, Finnland und die Åland-Inseln freigeschaltet. In anderen Ländern wie beispielsweise den USA gibt es dieses Kartographie-Tool schon deutlich länger.

Die von den Nutzern dort eingepflegten Inhalte sind in Google Maps, Google Earth und auch den mobilen Google-Karten auf Smartphones und Tablet-PC zu finden.

Nutzer können selbst Daten hinzufügen

Nutzer können Orte, Straßen, Flüsse oder auch Bahnlinien hinzufügen. Ist eine Karte veraltet, kann ein Nutzer beispielsweise eine neue Umgehungsstraße einzeichnen. Aber es können auch schöne Wanderwege markiert und beschrieben werden.

Weiterhin kann der Nutzer Gebäudeumrisse anlegen und beschriften, und auch Landschaften auf die gleiche Art und Weise markieren.

Google Maps nutzt das Wikipedia-Prinzip

Google nutzt hier ein Prinzip, das man von Wikipedia kennt. Alle Nutzer dürfen alle Einträge bearbeiten und ergänzen. Ein einmal angelegter Eintrag gehört also nicht exklusiv dem ursprünglichen Verfasser. Auf diese Art und Weise können immer mehr Informationen, aber auch Fotos hinzukommen.

Erstmals angelegte Einträge werden in der Regel vom Google Team selbst freigeschaltet. Andere Nutzer können die Echtheit von Informationen mit einem Mausklick bestätigen. Eine Historie zeigt an, wie sich der Eintrag im Laufe der Zeit verändert hat. Google bietet auch ein Map Maker-Forum, in dem sich die Hobby-Kartografen austauschen können.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017