Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Google Chrome Verlauf löschen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Webbrowser  

Die Google-Chrome-Chronik deaktivieren?

12.03.2015, 15:36 Uhr | ab (hp)

Der Internetbrowser Google Chrome bietet Ihnen viele nützliche Funktionen. Es wird automatisch eine Chronik angelegt, in dieser finden Sie Ihre besuchten Webseiten. Diesen Verlauf können Sie nachträglich löschen, ihn aber nicht vollständig deaktivieren. Wir zeigen Ihnen eine nützliche Alternative für dieses Problem.

Der Google-Browser legt einen Verlauf an

Der Internetbrowser Chrome von Google legt wie andere Browser automatisch einen Verlauf an. In dieser Chronik befinden sich alle Webseiten, die Sie besucht haben. Dies ist nützlich, falls Sie den Computer nur alleine nutzen. Wenn verschiedene Personen das Gerät nutzen oder im Büro, kann der gespeicherte Verlauf zum Problem werden.

Möchten Sie Ihre Privatsphäre schützen, so können Sie die aufgezeichneten Daten auf einfachem Weg löschen. Eine komplette Deaktivierung der Chronik ist in Google Chrome leider nicht möglich. Zum Glück bietet Ihnen der Browser auch noch eine andere Alternative.

Foto-Serie mit 4 Bildern

Die Chronik löschen

Alle gespeicherten Daten in Ihrem Browserverlauf können Sie jederzeit löschen: Gehen Sie dazu über das Menüsymbol in die Einstellungen von Google Chrome. Wählen Sie als Nächstes auf der linken Seite den "Verlauf" aus. In der Mitte des Bildschirms sehen Sie nun alle gesicherten Daten. Klicken Sie links auf den Button "Browserdaten löschen" und es erscheint ein Auswahlbildschirm.

Hier können Sie Haken für alle Daten setzen, die gelöscht werden sollen. Bestätigen Sie den Vorgang anschließend mit "Browserdaten löschen" und die gespeicherte Chronik wird auf dem Browser entfernt. Diesen Vorgang müssen Sie von Zeit zu Zeit wiederholen, um die Chronik von Ihrem Computer zu bereinigen. Alternativ können Sie nur einzelne Websites aus der Chronik löschen. Setzen Sie dazu einen Haken vor der jeweiligen Seite und wählen Sie "Ausgewählte Einträge entfernen".

Die Lösung: Der Inkognito-Modus von Chrome 

Chrome bietet Ihnen zwar keine Funktion zur Deaktivierung der Chronik, stellt Ihnen aber einen privaten Surfmodus zur Verfügung. Der sogenannte Inkognito-Modus ermöglicht Ihnen das private Surfen. Alle Webseiten, die Sie in diesem Modus besuchen, werden von Google Chrome nicht aufgezeichnet. Möchten Sie in auf diese Weise surfen, klicken Sie auf das Menüsymbol mit den drei waagrechten Streifen und wählen Sie "Neues Inkognito-Fenster" aus.

Alternativ können Sie den privaten Surfmodus auch über die Tastenkombination "Strg+Umschalt+N" aufrufen. In diesem Browserfenster wird Ihr Surfverhalten nicht dokumentiert und Sie hinterlassen keine Spuren in der Chronik.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017