Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Einen Facebook-Button auf der Homepage einbinden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Facebook-Guide  

Einen Facebook Button auf der Homepage einbinden

29.01.2014, 15:48 Uhr | sm (hp)

Binden Sie einen Facebook Button auf Ihrer Homepage ein, können Besucher direkt von dort Ihre Facebook-Seite liken und Ihnen ein positives Feedback geben. Sie benötigen dazu einen HTML-Code, der in ein Modul oder einen iFrame auf Ihrer Seite eingebunden wird.

Einen Button über Module oder iFrame anlegen

Je nachdem von welchem Anbieter Ihre Homepage stammt, stehen Ihnen zum Einbinden eines Facebook Buttons eventuell Social-Network-Module zur Verfügung. Finden Sie solche im Bearbeitungsbereich Ihrer Website, klicken Sie auf das Modul, halten Sie es und ziehen Sie es in den Inhaltsbereich Ihrer Homepage. Dort können Sie es an einer beliebigen Stelle platzieren. Sind keine extra Module vorhanden, setzen Sie an die für den Button angedachte Stelle einen iFrame. In beiden Fällen wird sich ein Kasten öffnen, in welchen ein Code einzugeben ist. 

Den Einbindungscode über Facebook generieren 

Um einen Einbindungscode für Ihren Like-Button zu generieren, begeben Sie sich auf die Facebook-Seite der Facebook Developer. Wählen Sie auf der oberen Menüleiste "Docs" aus. Klicken Sie auf der linken Seitenleiste auf "Social Plugins" und wählen Sie aus der erscheinenden Liste "Like Button" aus. Nun öffnet sich ein Formular, das Sie zur Generierung des Buttons ausfüllen müssen.

Ersetzen Sie die Beispiels-URL mit der URL Ihrer Homepage. Über "Width", die Breite, und "Length", die Länge, können Sie die gewünschte Button-Größe festlegen. Geben Sie die Maße in Pixel, nicht in Zentimetern oder Millimetern ein. Über "Color Scheme" können Sie ein Farbschema für den Like-Button festlegen. "Layout" und "Action Type" müssen Sie für einen Standard-Button nicht weiter verändern. Haben Sie alle Optionen angepasst, klicken Sie auf "Get Code", um den Einbindungscode zu erhalten.

Den Code auf der Homepage einbinden

Der von Facebook generierte Einbindungscode erscheint als HTML5-Code. Am oberen Rand des Code-Fensters können Sie zu iFrame, XFBML und URL wechseln. Markieren Sie dazu den entsprechenden Code, klicken mit der rechten Maustaste auf die Markierung und wählen "Kopieren" aus. Begeben Sie sich nun zurück auf Ihre Homepage. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den erstellten Modul- oder iFrame-Kasten und wählen Sie "Einfügen" aus. Der Code muss nun nur noch in dem Kasten abgespeichert werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017