Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

US-Promis haben eine Nachricht für Ivanka Trump

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Politik auf Instagram  

US-Promis haben eine Nachricht für Ivanka Trump

24.11.2017, 13:36 Uhr | str, t-online.de

US-Promis haben eine Nachricht für Ivanka Trump. Präsidenten-Tochter und -Beraterin Ivanka Trump bei den traditionellen Thanksgiving-Feierlichkeiten vor dem White House.  (Quelle: Reuters/Jim Bourg)

Präsidenten-Tochter und -Beraterin Ivanka Trump bei den traditionellen Thanksgiving-Feierlichkeiten vor dem White House. (Quelle: Jim Bourg/Reuters)

Prominente Instagram-Nutzer versuchen auf ungewöhnliche Weise Einfluss auf den US-Präsidenten auszuüben: Sie schicken seiner Tochter Bilder zu. 

US-Familien feiern an diesem Wochenende Thanksgiving und die Präsidentenfamilie ist keine Ausnahme. Das konnte man auch auf Instagram sehen, wo die Präsidenten-Tochter Ivanka Trump Bilder von der alljährlichen Truthahn-Zeremonie vor dem Weißen Haus veröffentlichte. Doch auf die fröhlichen Familienfotos kamen nicht etwa Likes und Feiertagsgrüße zurück – sondern eine fast schon konzertiert wirkende Kampagne gegen die Einwanderungspolitik der Trump-Regierung. 

Mehrere von Ivanka Trumps Followern, darunter auch einige Prominente, teilten eine Bilder-Botschaft, in der sie die Präsidenten-Beraterin auffordern, sich für die Erneuerung des sogenannten DACA-Programms einzusetzen. Dieses stellt die Kinder illegaler Einwanderer unter besonderen Schutz. Sie sollten angstfrei in den USA aufwachsen, zur Schule gehen, ihre Ausbildung machen und später arbeiten gehen können wie US-Bürger. Donald Trump will das unter Barack Obama verabschiedete Programm abschaffen. 

Die Aktion gestartet hat offenbar Sophia Amoruso, die Gründerin des Vintage Mode-Labels "Nasty Gal". Bekanntheit erlangte Amoruso vor allem durch die Netflix-Serie "Girl Boss", die auf ihrer Autobiographie beruht. 

Amorusos Botschaft wurde unter anderem von den Schauspielerinnen Olivia Wilde und Sophia Bush und von den Models Cara Delevingne und Alexa Chung geteilt. 

In dem Posting schreibt Amoruso: "Liebe Ivanka, Ich sehe, dass Sie mir auf Instagram folgen. Da gerade Thanksgiving ist, wäre ich dankbar, wenn Sie Ihren Einfluss nutzen würden, um für einen 'CLEAN Dream Act' im Dezember zu werben." 

A post shared by Olivia Wilde (@oliviawilde) on

Seitdem Präsident Trump im September angekündigt hat, das Programm nicht verlängern zu wollen, leben viele Jugendliche in Ungewissheit. Ohne gültige Papiere könnten sie jederzeit abgeschoben werden, obwohl viele von ihnen in den USA aufgewachsen sind. Der CLEAN Dream Act soll das DACA-Programm beerben und die sogenannten "Dreamer" wieder in Schutz nehmen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017