Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle >

Google feiert Pi-Tag 2018 – So können Sie den saftigen Pi-Kuchen nachbacken!

...

Google Doodle  

Am Pi-Tag gibt es Kuchen

14.03.2018, 17:12 Uhr | str, t-online.de

Google feiert Pi-Tag 2018 – So können Sie den saftigen Pi-Kuchen nachbacken!. Apfelkuchen (Quelle: imago/Manfred Segerer)

Apfelkuchen: Die Kreiszahl "Pi" wird im Englischen wie "pie" ausgesprochen. Deshalb gibt es am Pi-Tag Kuchen. (Quelle: Manfred Segerer/imago)

Mit dem "Kuchen-Tag" würdigen Mathematiker jedes Jahr die Kreiszahl Pi. Auch die Suchmaschine Google beteiligt sich mit einem Doodle daran. Das Rezept zum Nachbacken des Pi-Kuchens finden Sie bei uns.

Der "Pi-Tag" findet jedes Jahr am 14. März statt und wird mit einem Kuchen begangen. Denn: Im Englischen wird die Kreiszahl wie das Wort "pie" ausgesprochen - und das bedeutet nun mal Kuchen. Und noch ein zweiter versteckter Hinweis auf den Anlass des inoffiziellen Feiertags verbirgt sich in dem Datum: Denn die Zahlen 3, 1 und 4 bilden nicht nur das Datum des 14. März nach amerikanischer Schreibweise (3/14), sondern auch die Anfangsziffern von Pi.

Google Doodle: Der "Pie-Tag", also der "Kuchen-Tag" würdigt die Kreiszahl Pi.  (Quelle: t-online.de/Google/Screenshot)Google Doodle: Der "Pie-Tag", also der "Kuchen-Tag" würdigt die Kreiszahl Pi. (Quelle: Google/Screenshot/t-online.de)

Wer es besonders genau nehmen will, begeht den Pi-Tag um 1 Uhr 59 und 26 Sekunden. Denn so werden sieben Nachkommastellen der unendlichen Konstante miteinbezogen. Der gerundete Pi-Wert beträgt 3,1415926.

Den ganzen Spaß angefangen hat der Physiker Larry Shaw, der den Pi-Day 1988 am Exploratorium in San Francisco im Kollegenkreis einführte. Von dort aus verbreitete sich die Idee in der ganzen Welt. 

Zum Nachbacken: Salted Caramel Apfelkuchen

 

Den im Google Doodle gezeigten Kuchen kann man übrigens nachbacken. Das Rezept wurde von Pâtissier Dominique Ansel gestellt.

Kuchenteig

Zutaten:

  • 4 Tassen Mehl
  • 2 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 345 Gramm ungesalzene Butter, gekühlt und gewürfelt
  • 2/3 Tasse kaltes Wasser

Zubereitung:

Mehl, Zucker und Salz in eine Rührmaschine füllen und bei minimaler Geschwindigkeit etwa 30 Sekunden mixen. 
Die Maschine auf eine mittlere Geschwindigkeit hochstufen und das Wasser und die kalten Butterwürfel unter die Mischung rühren. Etwa zwei Minuten mixen lassen, bis der Teig grob aussieht und die Butterstücke etwa so groß sind wie Erbsen. 
Den Teig auf einer mit Mehl bedeckten Oberfläche ausbreiten und in zwei Bällchen unterteilen. Die Kugeln jeweils platt drücken und zu kleinen Scheiben formen. Diese anschließend in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde ruhen lassen.

Füllung

  • 8 Äpfel, geschält, entkernt und geschnitten
  • 40 Gramm ungesalzene Butter
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Bourbon
  • 1 Tasse Apfelschaumwein
  • eine Prise Muskatnuss
  • 1 1/2 Esslöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Meersalz

Zubereitung:

In einer großen Schüssel die Stärke, beide Zuckersorten, Muskatnuss, Zimt und Salz vermengen. Die Apfelstücke in die Schüssel geben und verrühren, bis alle Stücke ebenmäßig bedeckt sind.
Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Dann die Äpfel hinzufügen. Den Apfelschaumwein und Bourbon in die Mixtur füllen und weiterhin bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten ziehen lassen. Hin und wieder verrühren, bis die Apfelstücke weich werden.
Danach den Topf vom Herd nehmen und bei Raumtemperatur auskühlen lassen.

Salted Caramel-Sauce

Zutaten:

  • 2 Tassen Zucker
  • 2 2/3 Tassen Schlagsahne
  • 4 Teelöffel Maissirup
  • 1/2 Tasse dunkelbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel Fleur de Sel

Zubereitung:

In einem mittelgroßen Topf alle Zutaten verrühren und zum Kochen bringen. Sobald die Mixtur dickflüssig wird, den Herd ausmachen und die Flüssigkeit in ein Gefäß (darf nicht aus Plastik sein!) füllen. Bei Raumtemperatur auskühlen lassen. Bei Bedarf in den Kühlschrank stellen. Für das Anrichten des Kuchens sollte die Sauce wieder Raumtemperatur haben.

Backen und Anrichten

Zutaten:

  • Kuchenteig (gekühlt)
  • Apfelfüllung (gekühlt)
  • Salted Caramel Sauce (gekühlt)
  • 1 geschlagenes Ei (zum bestreichen)

Zubereitung:

Ofen bei 180 °C vorheizen.

Auf einer mit Mehl bestäubten Fläche eine Teigscheibe zu einem Kreis mit 30 Zentimeter Durchschnitt ausrollen. Dann in eine Kuchenform legen und an den Rändern festdrücken. Die Apfelfüllung in der Form verteilen und ein wenig von der Sauce hinzugeben. 
Das andere Teigbällchen ebenfalls ausbreiten und passende Streifen schneiden. Die Streifen im Karomuster in der Kuchenform arrangieren. Danach die Ränder mit einer Gabel an der Form festdrücken, wenn nötig überschüssigen Teig abschneiden. 
Das geschlagene Ei mit einem Pinsel auf die Oberfläche streichen. Den Kuchen in den Ofen schieben und etwa 35-40 Minuten backen, bis die Kruste eine goldbraune Farbe erreicht. Danach 30 Minuten auskühlen lassen und mit der restlichen Sauce beträufeln. Fertig!

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Testangebot: Zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €.
bei Walbusch
Anzeige
Entdecken Sie Franziska Knuppe für BONITA
jetzt die neue Kollektion shoppen
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018