Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Android: Gefährlicher Trojaner in scheinbar harmloser App

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gefährliche Android-App  

Ein Trojaner versteckt sich in einer scheinbar harmlosen App - Millionen Handys gefährdet

12.06.2017, 19:06 Uhr | AS, t-online.de

Android: Gefährlicher Trojaner in scheinbar harmloser App. Android Smartphones von Trojaner-App betroffen (Symbolfoto) (Quelle: imago/Richard Levine)

Android Smartphones von Trojaner-App betroffen (Symbolfoto) (Quelle: Richard Levine/imago)

Die Sicherheitsspezialisten von Kaspersky entdecken eine neue Form eines heimtückischen Trojaners. Dieser versteckt sich in einer Android-App im Google Play Store.

Kaspersky enttarnt den Schädling "Dvmap" in der App "Colourblock". Diese nutzt ganz neue Techniken, um Smartphones zu infizieren.

Mehr als 50.000 Personen sollen die Apps installiert haben, inzwischen hat Google die verseuchte App entfernt. Die Malware scheint aber nur ein Vorspiel gewesen zu sein. Anscheinend haben die Entwickler "Dvmap" nur getestet. Die Gefahr ist also nicht gebannt und Android-Smartphones sind weiterhin verwundbar durch Schadsoftware-Attacken. 

Sicherheitsüberprüfung umgangen

So gingen die Programmierer vor: Sie luden zunächst eine saubere Version der App "Colourblock" hoch - Der Schadcode wurde erst durch ein späteres Update eingeschleust. So konnte die Hacker-Truppe Googles strenge Sicherheitskontrollen umgehen. Warum der Konzern dieses heimtückische Vorgehen nicht auffiel, bleibt unklar.

Angriffsziele bleiben im Dunkeln

Den Einsatz-Zweck der verseuchten App konnten die Kaspersky-Experten noch nicht ergründen. Zwar hat sich die App bereits mit einem Netzwerk aus sogenannten "Command-and-Control-Servern" verbunden, aber bislang keine Befehle entgegen genommen. Die Sicherheitsforscher spekulieren, dass die Serverstruktur beispielsweise für die Einblendung von Werbung genutzt werden kann oder um weitere Malware-Apps nachzuladen.

Einnisten auf dem Smartphone

Ist die App einmal auf dem Smartphone gelandet, versucht sie die volle Kontrolle zu übernehmen. Dazu lädt sie weitere Schadsoftware-Komponenten nach. Welche das genau sind, sagt Kaspersky allerdings nicht. Die Software nutzt gezielt unterschiedliche Sicherheitslücken verschiedener Android-Versionen aus. Zusätzlich kombiniert sie diesen Vorgang mit weiteren, bislang noch nicht näher erforschten Methoden, berichtet heise.de.

Der Sicherheitsexperte Eugene Kaspersky und seine Mitarbeiter entdeckten den neuartigen Trojaner. (Quelle: imago)Der Sicherheitsexperte Eugene Kaspersky und seine Mitarbeiter entdeckten den neuartigen Trojaner. (Quelle: imago)

Laut Kaspersky ist der Trojaner auch für 64-Bit Android-Systeme optimiert ist, das ist eine Neuheit. Auch neu ist, dass der Schädling System-Bibliotheken mit Schadcode verseuchen kann. Offensichtlich dringt das Programm tief in das Android-System ein und kann weitreichende Manipulationen durchführen. So versorgt der Schädling weitere Apps mit Admin-Rechten, um noch mehr Schaden anrichten zu können. Das Perfide: das Opfer kriegt von der Infiltrierung seines Smartphones überhaupt nichts mit.

Fazit

Installieren sie Apps nur aus offiziellen und seriösen Quellen. Halten Sie Ihr Smartphone stets auf den neuesten Stand und installieren sie alle System- und Sicherheitsupdates. Installieren Sie außerdem ein Antivirus-Tool von einem namhaften Anbieter. Mehrere Hersteller bieten Mehrfach-Lizenzen an, die Sie beispielsweise für Ihre PCs und Smartphones nutzen können.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017