Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Datenleck bei der Post: 200.000 Adressen landen im Netz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Datenpanne bei der Post  

200.000 Adressen landen ungeschützt im Netz

05.07.2017, 17:24 Uhr | dpa

Datenleck bei der Post: 200.000 Adressen landen im Netz. Menschliches Versagen: Die Post hat ein Datenleck. (Quelle: imago)

Menschliches Versagen: Die Post hat ein Datenleck. (Quelle: imago)

Die rund 200.000 Umzugs-Mitteilungen waren vorübergehend ungeschützt im Internet zu sehen. Das bestätigte ein Sprecher der Post am Mittwoch. Zuvor hatte "Zeit online" darüber berichtet. Ob die Daten von Dritten kopiert wurden, konnte der Sprecher nicht sagen.

Offenbar hat die Post eine Sicherheitskopie der Datenbank von "umziehen.de" ungesichert auf ihrem Server gespeichert. Die Post entschuldigte sich für den Vorfall bei den Betroffenen, die über die Panne informiert worden seien. Auch die Landesbeauftragte für Datenschutz in Nordrhein-Westfalen wurde eingeschaltet.

Die Panne sei durch menschliches Versagen bei einem Sicherheitsupdate entstanden als eine Kopie der Daten gespeichert und entgegen den Sicherheitsstandards nicht gelöscht worden war. Für Nutzer mit Expertenwissen seien die Daten zugänglich gewesen, sagte der Sprecher. Nachdem die Post den Fehler festgestellt habe, seien alle Daten gelöscht und die Sicherheitslücke geschlossen worden. Wie lange diese Aktion gedauert hat, sagte der Post-Sprecher nicht.

Angebot von Umziehen.de betroffen

Unter der Adresse "umziehen.de" betreibt die Post ein Online-Angebot, auf dem Nutzer nach ihrem Umzug eine neue Adresse eingeben können. Mit einer Mitteilung informiert die Post dann unter anderem Banken und Versicherungen über die veränderte Anschrift.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017