Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

WLAN Call: Deutsche Telekom ermöglicht Telefonate über WLAN

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Telekom startet "WLAN-Call"  

Mobilfunkgespräche über das WLAN führen

24.06.2016, 08:19 Uhr | t-online.de

WLAN Call: Deutsche Telekom ermöglicht Telefonate über WLAN. Ein WLAN-Hotspot reicht für Telefonate aus, auch im Ausland. (Quelle: imago/McPHOTO)

Ein WLAN-Hotspot reicht für Telefonate aus, auch im Ausland. (Quelle: McPHOTO/imago)

Mobilfunk-Kunden der Deutschen Telekom können jetzt Handygespräche über WLAN-Hotspots führen – etwa um im Ausland Roaminggebühren zu vermeiden oder um telefonieren zu können, wenn der Netzempfang schwach ist. Zum Start funktioniert "WLAN Call" zunächst mit zwei Modellen, weitere Smartphones sollen folgen.

Ein WLAN-Telefonat funktioniert der Telekom zufolge in allen öffentlichen oder privaten WLAN-Netzen, wenn mindestens 100 Kilobyte (kB) Bandbreite zur Verfügung stehen. Der Wechsel zwischen Mobilfunk- und WLAN-Netz soll automatisch funktionieren. Praktisch ist das beispielsweise in Kellerräumen, wenn baulich bedingt der Mobilfunkempfang schlecht, aber WLAN vorhanden ist.

Die Telekom nennt ihr Angebot "WLAN Call", der Konkurrent Vodafone bietet einen vergleichbaren Service namens "Wifi Calling". Noch sind Geräte rar, die sich auf die neue Technik verstehen. Bei der Telekom und bei Vodafone stehen lediglich das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge auf den Kompatibilitätslisten. Weitere Smartphones sollen jedoch bald folgen. 

Keine App-Installation notwendig

WLAN Call wird in die Software des Smartphones implementiert. Die Installation einer zusätzlichen App ist nicht notwendig, da die Funktion in der vorhandenen Telefonie-App des Smartphones integriert ist. So nutzt der Kunde wie gewohnt seine Mobilfunknummer. Je nach Modell muss der Nutzer möglicherweise die Software seines Smartphones aktualisieren.

Auslandsgespräche über WLAN-Call werden abgerechnet wie ein aus Deutschland geführtes Telefonat. Verfügt der Kunde über eine Flatrate in alle Netze, sind auch die Gespräche über WLAN Call nach Deutschland abgedeckt. Gespräche ins Ausland werden so abgerechnet wie ein Anruf aus Deutschland ins Ausland.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017