Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Wofür geben jugendliche ihr Geld aus?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wofür geben Jugendliche ihr Geld aus?

15.07.2011, 17:21 Uhr | t-online.de

Wofür geben jugendliche ihr Geld aus?. Zwei Mädchen stehen am Parfum-Regal

Für Kosmetikprodukte geben 27,8 Prozent der 13- bis 20-Jährigen ihr Geld aus. (Foto: imago)

In den letzten Jahren haben Jugendliche stark an Kaufkraft zugelegt. Diese Gruppe umfasst in Deutschland etwa acht Millionen Menschen und verwaltet ein Vermögen von etwa 14 bis 15 Milliarden Euro. Für was geben Jugendliche Geld aus? In einer bundesweit repräsentativen Jugendstudie von "Youngcom!" wurden 500 Mädchen und 500 Jungen im Alter von 13 bis 20 Jahren nach ihrem Kaufverhalten befragt.

Wofür geben Jugendliche ihr Geld aus?

Ausgehen, Nachtleben, Kino

64,0 %

Essen und Trinken

56,4 %

Kleidung, Accessoires

54,4 %

Urlaub, Reisen

31,4 %

Zeitschriften, Bücher

30,8 %

Kosmetik, Pflege

27,8 %

Unterhaltungselektronik

18,8 %

Musik

18,4 %

Internet und PC

18,4 %

Sport, Sportartikel

16,8 %

Handy und Telefon

16,6 %

Mobilität

10,2 %

Vermögensaufbau, Vorsorge

10,2 %

Auto, Motorrad

9,0 %

Möbel, Einrichtung

8,4 %

Viele Jugendliche haben einen PC mit Internetanschluss

Für Jugendliche ist es heute völlig normal einen Computer zu besitzen. So haben 91 Prozent einen PC mit Internetanschluss. Fast jeder hat eine Digitalkamera, ein Handy, einen MP3-Player oder einen DVD-Player. Da Jugendliche laut der Studie hierfür jedoch nicht so viel eigenes Geld ausgeben, kann man schließen, dass diese technischen Geräte und das Internet von den Eltern finanziert werden. Ähnlich sieht es auch bei Möbeln und Einrichtungsgegenständen, sowie bei Fortbewegungsmitteln wie Auto oder Motorrad aus.

Für Partys und Disco wird am meisten ausgegeben

Am liebsten geben Jugendliche ihr Geld für Partys, Ausgehen und Kinobesuche aus. Auch für Essen und Trinken, sowie für Kleidung und Accessoires geht ein Großteil des monatlichen Budgets drauf. 27,8 Prozent der Befragten stehen bis zu 50 Euro monatlich zur freien Verfügung. 15 Prozent der 13- bis 20-Jährigen haben 200 bis 500 Euro zum Ausgeben.

Ratgeber: Alkopops

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal