Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Jugendliche >

Abitur-Panne: Klasse fällt durch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abi-Panne Komplette Klasse scheitert wegen Fehler des Lehrers

11.05.2012, 08:30 Uhr | dpa

Abitur-Panne: Klasse fällt durch. Wegen eines Lehrer-Fehlers muss eine komplette Klasse eine Abitur-Prüfung wiederholen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wegen eines Lehrer-Fehlers muss eine komplette Klasse eine Abitur-Prüfung wiederholen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine komplette Klasse mit 13 Waldorfschülern ist im niedersächsischen Hildesheim quasi zwangsläufig an der schriftlichen Abiturprüfung in Deutsch gescheitert - ihr Lehrer hatte die als Thema vorgegebene Pflichtlektüre nicht behandelt. (Allgemeinwissen von 12. und 13. Klasse: Testen Sie Ihr Wissen!)

Als die Aufgabe verteilt wurde, herrschte beim gesamten Deutsch-Leistungskurs blankes Entsetzen: Die Schüler hatten das Buch "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt gar nicht gelesen. Die Landesschulbehörde entschied, dass die Waldorfschüler am 23. Mai eine Ersatz-Klausur schreiben dürfen. Die landesweite Nachholklausur ist eigentlich für Schüler vorgesehen, die etwa aus Krankheitsgründen beim eigentlichen Termin gefehlt haben.

Bisher einmalige Abi-Panne durch menschliches Versagen

Die verbindlichen Abiturthemen sind seit mehr als zwei Jahren bekannt. Seit Einführung des Zentralabiturs 2006 sei eine solche Panne nicht vorgekommen, sagte die Sprecherin des niedersächsischen Kultusministeriums, Corinna Fischer, am 10. Mai in Hannover. "Hier ist es zu einem menschlichen Versagen gekommen", erklärte Henning Hamelmann, Geschäftsführer der Freien Waldorfschule Hildesheim. Medien hatten zuvor über den Vorfall berichtet.

Die Schulleitung bedauerte den Vorfall. Dem zuständigen Lehrer seien schwere Fehler unterlaufen, hieß es in einer auf der Internetseite veröffentlichten Erklärung. "Unsere vordringliche Aufgabe ist es jetzt, in enger Zusammenarbeit mit der Landesschulbehörde, die Folgen für die Abiturienten so gering wie möglich zu halten." Dazu gehöre neben dem Ersatztermin auch, dass wegen der weiter andauernden Prüfungen wieder Ruhe in die Abiturklasse einkehre.

"Nach den Prüfungen werden wir das Geschehene selbstverständlich analysieren und Maßnahmen ergreifen, dass sich ein solcher Fehler nicht wiederholen kann", hieß es. Der Lehrer habe in der Vergangenheit zahlreiche Klassen erfolgreich durch das Abitur geführt, weshalb nur von einem "einmaligen Vorfall" ausgegangen werden könne.

Schreibfehler in Mathe-Prüfung bleibt ohne Auswirkung

Am Montag hatte es in Niedersachsen eine völlig anders geartete Panne beim Mathe-Abitur gegeben. In der Klausur fand sich ein Schreibfehler, woraufhin mehrere Schulen bei der Hotline des Ministeriums angerufen hatten. Der Schreibfehler wurde per E-Mail korrigiert. Er habe keinen Einfluss auf die Lösung der Aufgabe gehabt, sagte die Sprecherin.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal