Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Kleinkind >

Märchen in Geborgenheit vorlesen und über Ängste reden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rituale  

Beim Vorlesen von Märchen auch über Ängste reden

20.12.2012, 12:20 Uhr | Susanne Rochholz, dapd

Märchen in Geborgenheit vorlesen und über Ängste reden. Märchen sollte man Kindern in einer Atmosphäre von Geborgenheit vorlesen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Märchen sollte man Kindern in einer Atmosphäre von Geborgenheit vorlesen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In Märchen geht es oft grausam zu - Hänsel und Gretel werden von den Eltern ausgesetzt, Rotkäppchen vom Wolf gefressen, Schneewittchen von der Stiefmutter vergiftet - kein Wunder, dass manche Eltern unsicher sind, ob sie Grimms Märchen ihren Kindern zumuten können. Christine Kranz von der Stiftung Lesen in Mainz erklärt, warum Märchen für Kinder wichtig sind und wie man sie kindgerecht vermittelt.

"Kinder brauchen Märchen, auf jeden Fall", sagt Kranz, die die Buchempfehlungen der Stiftung Lesen betreut. Sie weist Zweifel, ob die 200 Jahre alten Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm überhaupt kindgerecht sind, entschieden zurück: "Märchen sind ein klassisches Kulturgut, mit dem Kinder unbedingt in Berührung kommen sollten", findet sie. Doch sie schränkt ein: "Nicht jedes Märchen passt zu jedem Kind - und zu jedem Alter!"

Schulkinder spüren schon die Magie der Sprache

"Grundschüler sollten ruhig die Märchen im Original kennen lernen, weil sie neben den spannenden Geschichten eine Sprache mit ganz eigener Magie bieten", sagt Kranz. Für Vier- bis Fünfjährige empfiehlt sie dagegen "eine leicht gekürzte und modernisierte Fassung der Märchen". Zum einen verstünden Kinder in diesem Alter altertümlich anmutende Wörter wie "darob" nicht, wie sie in den Geschichten vorkommen. Es gebe aber auch einen ganz praktischen Grund: "Manche Märchen sind in der Originalfassung sehr lang für Kindergartenkinder. 'Rapunzel' zum Beispiel, da dauert schon das Vorlesen 20 bis 25 Minuten."

Hinterher mit Kindern über das Märchen sprechen

Nach dem Vorlesen sollten Eltern noch Zeit einplanen, um mit ihren Kindern über die gerade erzählte Geschichte zu sprechen, empfiehlt die Fachfrau. Denn "Märchen thematisieren Urängste vor dem Verlassenwerden, dem Alleinsein und der Dunkelheit". Motive, wie sie beispielsweise in "Hänsel und Gretel" vorkommen. Dass die Geschwister von den Eltern im Wald ausgesetzt werden, spreche bei vielen Kindern eine Urangst an. Aber dass die Hexe am Ende im Ofen verbrennt, fänden Kinder gerecht.

Grausamkeit im Märchen ist für Kinder kein Problem

Grundsätzlich meint Kranz, dass Grausamkeit in Märchen für Kinder meistens kein Problem darstelle. "Eigentlich setzen sich die meisten Kinder bereitwillig mit der Grausamkeit in Märchen auseinander", betont Kranz. Sie verweist in diesem Zusammenhang auf das in der Regel gute Ende, "vor allem für die scheinbar schwächeren Figuren. Oft sind es ja im Märchen die Kleinen und Unterlegenen, die das Problem lösen, an dem Ältere und Stärkere gescheitert sind."

Beim Vorlesen auf Signale des Kindes achten

Bekommen Kinder beim Vorlesen von Märchen dennoch Angst, merkt das der erwachsene Leser, weiß Kranz aus Erfahrung: "Dann werden sie unruhig oder wollen etwas anderes tun." Nähe beim Vorlesen sei "wichtig, weil man dann spürt, wenn das Kind Angst hat". Generell sollten Eltern "eine besonders schöne, geborgene, kuschelige Vorlesesituation schaffen", rät Kranz.

Doch wie erzählt man Märchen so spannend, dass die Kinder bis zum Schluss fasziniert lauschen? Hier finden Sie Tipps von der Märchenerzählerin Sabine Lutkat.

Finden Sie Märchen wie "Rotkäppchen" oder "Hänsel und Gretel" zu grausam für Kinder? Diskutieren Sie mit uns auf Facebook!


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches ist ihr Lieblings-Märchen?

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal