Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Commerzbank-Übernahme nicht ausgeschlossen - Stellenabbau schreitet voran

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorstand soll schrumpfen  

Commerzbank gibt sich offen für eine Übernahme

04.11.2013, 11:54 Uhr | dpa-AFX, t-online.de

Commerzbank-Übernahme nicht ausgeschlossen - Stellenabbau schreitet voran. Bei der Commerzbank deuten sich einige Veränderungen an (Quelle: imago/Ralph Peters)

Bei der Commerzbank deuten sich einige Veränderungen an (Quelle: imago/Ralph Peters)

Die kriselnde Commerzbank macht zum Wochenbeginn Schlagzeilen. Zum einen steht Konzernchef Martin Blessing einer Übernahme nicht ablehnend gegenüber. Weiter will die gelbe Bank Mitarbeiter im Privatkundengeschäft in Norddeutschland abbauen. Ferner soll der Vorstand offenbar verkleinert werden. Die Aktie reagierte positiv auf die jüngsten Entwicklungen.

Steigen Chinesen bei der Commerzbank ein?

Konzernchef Blessing schließt eine Übernahme des Instituts nicht grundsätzlich aus: "Selbständigkeit ist für mich kein Selbstzweck", sagte er der "Welt am Sonntag". "Ich will, dass unsere Mitarbeiter das Gefühl haben können, etwas Sinnvolles für die Volkswirtschaft zu tun." Als mögliche Interessenten für einen Einstieg bei dem DAX-Konzern waren zuletzt diverse ausländische Großbanken gehandelt worden.

Ein Börsianer sah in den Bemerkungen einen gewissen Richtungswechsel. "Es wird nicht lange dauern bis neue Übernahmespekulationen aufkommen", sagte er - auch mit Blick auf in der Vorwoche geäußerte Expansionspläne der China Construction Bank.

Anzeige
Jobs im Versicherungswesen
Jobs im Versicherungswesen

Wählen Sie eine Versicherung:


Stellenabbau im Privatkundengeschäft

Derweil will das Kreditinstitut die Zahl der Mitarbeiter in ihrem Privatkundengeschäft in Niedersachsen reduzieren. Eine genaue Zahl wollte Werner Braun, Vorstand für die Sparte Privat- und Geschäftskunden in Nord- und Ostdeutschland, im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" allerdings nicht nennen.

"Deutschlandweit haben wir mehr als 15.000 Mitarbeiter im Privatkundengeschäft. Diese Zahl wird noch sinken - das trifft auch auf unsere rund 870 Mitarbeiter im Privatkundengeschäft in Niedersachsen zu." Er kündigte an, dieses Ziel ohne betriebsbedingte Kündigungen schaffen zu wollen. Die Zahl der Commerzbank-Filialen solle in Nord- und Ostdeutschland konstant bleiben.

Rochade im Vorstand

Unterdessen zeichnet sich bei der geplanten Verkleinerung ihres Vorstandes für die Commerzbank zumindest eine Teillösung ab. Wie das "Handelsblatt" berichtete, könnte Vorstandsmitglied Jochen Klösges seinen Posten freiwillig räumen. "Das steuert auf eine einvernehmliche Lösung zu, er wird sein Amt wohl freiwillig niederlegen", sagte ein Insider dem Blatt.

Für den 49 Jahre alten Manager habe sich eine "ausreichend attraktive Alternative" aufgetan, hieß es. Noch seien die Verträge nicht unterschrieben, doch es sehe gut aus. Ein Commerzbank-Sprecher wollte den Bericht nicht kommentieren.

Beim zweiten Vorstandsposten, dem Vernehmen nach geht es um Ulrich Sieber, gibt es dagegen kein Anzeichen für eine Lösung. Knackpunkt dürfte die Höhe der Abfindung sein. Verhandlungen waren bisher an unterschiedlichen Vorstellungen gescheitert. Sollte Aufsichtsratschef Klaus-Peter Müller die Abberufung im Kontrollgremium durchboxen, könnten der zweitgrößten deutschen Bank Klagen drohen.

Sie kann ihre Vorstände nur aus einem "wichtigen Grund" abberufen - etwa wegen einer Pflichtverletzung. Dies aber wird Sieber wie auch Klösges nicht vorgeworfen. Die Commerzbank betont "betriebliche Notwendigkeiten". Ob das als Begründung reicht, ist jedoch umstritten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
NIVEA Duftkerze für perfekte Wohlfühlmomente
ideal auch als Geschenk - jetzt auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017