Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Derivate >

Börsenspiel Trader 2015: Gewinnerin macht aus 100.000 über 2,4 Millionen Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trader 2015  

Gewinnerin macht in acht Wochen aus 100.000 über 2,4 Millionen Euro

19.11.2015, 13:01 Uhr | t-online.de

Börsenspiel Trader 2015: Gewinnerin macht aus 100.000 über 2,4 Millionen Euro. Mit dem besten Training zum Erfolg! Ob beim Rudern oder an der Börse. Jetzt noch anmelden zum großen Börsenspiel der Commerzbank. (Quelle: Commerzbank)

Mit dem besten Training zum Erfolg! Ob beim Rudern oder an der Börse. Jetzt noch anmelden zum großen Börsenspiel der Commerzbank. (Quelle: Commerzbank)

Deutschlands großes Börsenspiel Trader 2015 ist beendet. Rund 18.000 Teilnehmer kämpften bis zum 30. Oktober unter realistischen Börsenbedingungen um den Sieg - und um den begehrten Hauptgewinn: einen Jaguar F-Type. Der Gewinner bzw. die Gewinnerin bekam das Auto im Rahmen eines festlichen Events überreicht.

Gemeinsam mit den Partnern "Börse Online", Börse Stuttgart, Comdirect Bank, Jaguar, n-tv sowie t-online.de wurde der beste Trader des Jahres gesucht. Börsenneulinge wie auch -Profis konnten in diesem kostenlosen Börsenspiel lernen, wie Märkte reagieren und Finanzprodukte funktionieren.

2345 Prozent in acht Wochen

Nach acht Spielwochen, über 1,4 Millionen Transaktionen sowie einem spannenden Schlagabtausch an der Tabellenspitze steht der Trader 2015 fest: Spielerin "Ginchen" machte durch geschicktes Kaufen und Verkaufen von Aktien und Derivaten (vor allem auf den Dax) in den acht Spielwochen aus 100.000 Euro letztlich gut 2,4 Millionen - ein Plus von 2345 Prozent. Über einen Jaguar F-Type Coupé mit rasanten 340 PS darf sich Regina Mahlmann aus Köln freuen. 

Während der Preisübergabe am Mittwoch-Abend im altehrwürdigen Ruder-Club Germania am Frankfurter Main-Ufer erzählte Mahlmann vor knapp 200 geladenen Gästen, wie sie sich letztlich den Sieg sicherte: "Ich hatte gar nicht so viel Zeit, mich dem Spiel zu widmen. Nur ein paar Trades reichten aber - und eine gehörige Portion Glück", bekannte die strahlende Siegerin. Die Tagesausblicke von Charttechniker Rocco Gräfe spielten bei ihren Handelsentscheidungen eine nicht unerhebliche Rolle.

Entscheidung am letzten Handelstag

Auf die Frage von Sybille Scharr-Machefer von n-tv, die den Abend moderierte, ob sie denn auch privat derart spekulativ ihr Geld anlege, kam ein entschiedenes Nein. "Ich hatte einmal eine sehr negative Erfahrung gemacht", bekannte Mahlmann. Nun verfolge sie im realen Leben eine eher vorsichtige Anlagestrategie.

Doch der Trader sei eine gute Möglichkeit, Erfahrungen mit virtuellem Geld zu sammeln. Die Unternehmensberaterin hatte auch in den Vorjahren immer mal wieder bei dem großen Börsenspiel der Commerzbank mitgemacht. Aber erst in diesem Jahr lief es richtig gut. Vor allem in den Spielwochen vier und fünf konnte Mahlmann den Grundstein für ihren späteren Erfolg legen.

Anouch Wilhelms (re.) von der Commerzbank und Uhrig von Jaguar LandRover übergeben den Hauptpreis an Regina Mahlmann: einen Jaguar F-Ype.  (Quelle: Jens Braune del Angel)Anouch Wilhelms (re.) von der Commerzbank und Uhrig von Jaguar LandRover übergeben den Hauptpreis an Regina Mahlmann: einen Jaguar F-Ype. (Quelle: Jens Braune del Angel)

Gegen Ende der Spielzeit wurde es für "Ginchen" an der Spitze zwar noch einmal richtig eng, bevor sie dann aber am letzten Spieltag mit einem Vorsprung von 331.485 Euro den Sieg endgültig für sich entscheiden konnte. Auf den Plätzen dahinter folgen die Spieler "TakeOver", "2hard" sowie Vorjahressieger "vbg99". 

Lee98 mit bester Performance in der achten Spielwoche 

Über den Wochensieg in der achten Spielwoche - und damit über 2222 Euro in bar - darf sich Spieler "Lee98" freuen. Er erzielte eine Wochenperformance von 467 Prozent und sicherte sich damit mit großem Abstand den Wochensieg in der letzten Spielwoche. Die folgende Tabelle zeigt eine Übersicht, wer mit welchem Wochenzuwachs jeweils 2222 Euro einstreichen konnte.

Die Wochensieger Trader 2015
WocheNameZuwachs
1.Pizzaexpress822%
2.Marcus8770733%
3.Fiffi1973727%
4.Ginchen652%
5.Uha609%
6.Mini1520%
7.Sweetstar792%
8.Lee98467%


Glückliche Gewinner freuen sich über drei Apple Watch Sport 

Auch Mitspieler, deren Börsen-Orders nicht so erfolgreich liefen, hatten Gewinnchancen: Unter allen aktiven Spielteilnehmern wurden insgesamt zehn Apple Watch Sport verlost. Zum Ende des Trader können sich nun noch die drei Spieler "Wölfchen", "Kelzork" und "Krakowine" freuen.

Spielleiter Anouch Wilhelms kündigte an, dass es im kommenden Jahr eine Neuauflage des beliebten Börsenspiels geben wird.

Die Redaktions-Teams von Commerzbank und t-online.de/wirtschaft bedanken sich bei allen Teilnehmern und hoffen auf ein Wiedersehen beim Börsenspiel Trader 2016. 

Gewinnerin, Veranstalter und Partner des Trader 2015. (Quelle: Jens Braune del Angel)Gewinnerin, Veranstalter und Partner des Trader 2015. (Quelle: Jens Braune del Angel)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017